Veranstaltungstitel

TQ1, Wareneingang im Beruf der Fachkraft für Lagerlogistik

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufliche Grundqualifikation
Abschluss Trägerzertifikat, TQ-Zertifikat, Staplerschein
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Prüfende Stelle Certqua GmbH

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Für ausgewählte Teilnehmer mit Bildungsgutschein.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 12.04.2018
Ende der Veranstaltung 31.08.2021
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

08.00 - 15.00 Uhr

Bildungsanbieter

Ismar Bildungszentrum für Logistik + Verkehr
Breitenbachstr. 51a
41065 Mönchengladbach
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 02161 / 45685
Telefax: 02161 / 481661
Internet: http://www.fahrschule-ismar.de
E-Mail: c.ismar@fahrschule-ismar.de
Trägernummer:  365/18

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe

Zugang

Zugang:

- ab 18 Jahren
- Deutschkentnisse in Wort u. Schrift

Zielgruppe: Für Kunden die sich für das Berufsbild der Fachkraft für Lagerlogistik intressieren und evtl einen Abschluss in diesem Ausbildungsberuf anstreben.

Inhalte

Hintergründe
Der Wareneingang und dessen innerbetriebliche Umsetzung in zu erledigende Einzelaufgaben mit Bezug zu Beschaffungs-, Lagerungs- und Prozessen des innerbetrieblichen Transportes ist eine wesentliche Funktion in der Lagerlogistik und in der arbeitsteiligen Lagerlogistik ein Erwerbsberufsfeld. Die Qualifikation dafür umfasst Kompetenzen für alle operativen Arbeiten zur Gewährleistung des Güter- und Informationsflusses.

Erworbene Kompetenzen:
-Umsetzung der anfallenden Aufgaben im WAE unter Beachtung der rechtlichen und betrieblichen Vorschriften
-Prüfung von Wareneingangspapieren unter Beachtung vorherrschender Richtlinien
-Eigenständige Annahme von Gütern an unterschiedlichen Schnittstellen
Prüfung der angelieferten Güter auf Identität, Quantität und äußere Beschaffenheit, Beurteilung des Ergebnisses und Dokumentation des Empfangs
-sozialkompetente und zielgerichtete Auseinandersetzung bei Leistungsstörungen
-Vorbereitung angenommener Güter zur Lagerung und für den Transport
-Auswahl geeigneter Fördermittel und -hilfsmittel
-Fach- und umweltgerechter Umgang mit Verpackungs- und Sicherungsmaterialien
-Qualitätssicherung im Wareneingang
-Arbeits- und Tarifrecht

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 22.05.2019 Veranstaltungs-ID: 54557950 Bildungsanbieter-ID: 4952
Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit