Veranstaltungstitel

Integrationshelfer

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Zertifikat
Abschlussbezeichnung Integrationshelfer
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer 1

Veranstaltungsort

LAS Lebenshilfe Akademie Lebenshilfe Gladbeck gGmbH
Feldhauser Str. 207
45966 Zweckel Gladbeck
Nordrhein-Westfalen
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Telefon: 02043 / 275200
Telefax: 02043 / 275201
Internet: http://www.lebenshilfe-gladbeck.de/de/akuelles.html
E-Mail: andrea-g.fortmann@lebenshilfe-gladbeck.de
Informationen zu Gebäuden und Dienstleistungen:

Dienst der Lebenshilfe Gladbeck gGmbH

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 2.184,00 EUR
Kosten-Bemerkungen:

Finanzierung über Bildungsgutschein

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Bildungsgutschein

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

09:00 Uhr- 15:30 Uhr

Bemerkungen

Laufender Einstieg

Bildungsanbieter

LAS Lebenshilfe Akademie Lebenshilfe Gladbeck gGmbH
Friedrich-Ebert-Str. 10
45964 Mitte Gladbeck
Nordrhein-Westfalen

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

Cert-IT GmbH


Am Bonner Bogen 6
53227  Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 1 bis 15
Zusatzqualifikation: Berechtigung für Tätigkeiten im Bereich der unterstützenden Dienste nach AnFöVO.
Erworbene Berechtigung: Erfolgreiche Absolventen erhalten zudem die Berechtigung im Bereich der unterstützenden Dienste tätig werden zu können.
Veranstaltungsablauf:     Blockunterricht
      Praktikum

Zugang

Zugang:

Erweitertes Führungszeugnis

Zielgruppe: Personen die sich für eine Tätigkeit im sozialen Bereich interessieren und gerne mit Menschen mit Behinderungen arbeiten möchten. Personen die ihre Kenntnisse erweitern möchten oder beruflich neu einsteigen möchten.

Inhalte

Modul 1: Rechtliche Grundlagen
Modul 2: Hygiene, Gesundheitsfürsorge
Modul 3: Pflegerisches Handeln
Modul 4: Erste-Hilfe-Kurs
Modul 5: Persönliches Coaching
Modul 6: Einführung § 35a SGB VIII
Modul 7: Einführung in die pädagogische Arbeit
Modul 8: Krankheitsbilder
Baustein 1: Praktikumsvorbereitung/Begleitung
Baustein 2: Arbeitsmarktrecherche/Bewerbungen

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Allergien
  • Atemwegserkrankungen
  • Behinderungen im Stütz- und Bewegungsapparat, Querschnittslähmung, Spastische Lähmungen
  • Diabetes, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Epilepsie
  • Gehörlosigkeit und Schwerhörigkeit sowie Sprachbehinderung
  • Hauterkrankungen
  • Herz- und Kreislaufstörungen, Erkrankungen der inneren Organe
  • Hirnschädigung
  • Lernbehinderung
  • Organische Nervenkrankheiten
  • Psychische Behinderungen

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 09.04.2019 Veranstaltungs-ID: 64648524 Bildungsanbieter-ID: 208403
Version 3.26.1  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.26.1  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit