Veranstaltungstitel

Sachkundeprüfung im Sicherheitsdienst

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss IHK - Prüfung (Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe gem. §34a GewO.)
Abschlussbezeichnung Sicherheitsfachkraft gem. §34a GewO.
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 5.071,55 EUR
Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: mit Bildungsgutschein der Arbeitsagentur / Jobcenter

Dauer und Termine

individueller Einstieg Nein
Unterrichtszeiten

8.00-16.00

Bildungsanbieter

MK-Sicherheitsdienste GmbH
Castroper-Str. 317
45711 Datteln
Nordrhein-Westfalen

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

GUT
Certifizierungsgesellschaft
für Managementsysteme mbH
Eichenstraße 3 b
12435 Berlin

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 1 bis 15
Zusatzqualifikation: -Waffensachkunde alternativ Ausbildung zum Hundeführer -Brandschutzhelfer -Ersthelfer -Unterweisung in der DIN77200

Zugang

Zugang:

18 Jahre, deutsch in Wort und Schrift, bereitschaft zum Schichtdienst

Zielgruppe: • Mit und ohne Berufserfahrung • Quereinsteiger/-innen

Inhalte

Recht im Sicherheitsgewerbe
Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
Gewerberecht
Bewachungsspezifische Aspekte des Datenschutzes
Bürgerliches Gesetzbuch
Voraussetzungen und Grenzen von zivilrechtlichen Rechtfertigungsgründen
Strafrecht
Umgang mit Verteidigungswaffen
Unfallverhütungsvorschriften
Psychologie
Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen
Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen
Kognitive, emotionale und körperliche Prozesse in Wechselwirkung
Grundlagen der Kommunikation
Führen von Personal
Grundzüge der Sicherheitstechnik
Mechanische Sicherungseinrichtungen
Elektronische Überwachung
Kommunikationsmittel
Brandschutz
Risikomanagement
Sicherheitsrelevante Sachverhalte ermitteln, aufklären und dokumentieren
Sicherheitstraining (praktische Unterweisungen in Selbstverteidigungstechniken)

Modul: Vorbereitungslehrgang zur Waffensachkunde gemäß § 7a WaffG
Waffenrechtliche Fragen und gesetzliche Grundlagen
Waffengesetz, wichtige Inhalte des Strafgesetzbuches
Waffentechnische Fragen
Grundbegriffe der Munition
Reichweite und Wirkungsweise der Geschosse (Ballistik)
Handhabung und Umgang mit Waffen und Munition
Verhalten bei Ladehemmungen und Versagern
Gesetzliche Fristen
Waffenschein, Waffenbesitzkarte, Munitionserwerbsschein
Beschuss- und Prüfzeichen

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 30.01.2019 Veranstaltungs-ID: 76855730 Bildungsanbieter-ID: 218744
Version 3.28.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit