Veranstaltungstitel

Führerschein C/CE inkl. Beschleunigter Grundqualifikation und ADR-Kurs

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss I. Führerschein C/CE: TÜV-Prüfung, Führerschein Klasse C/CE, IHK-Prüfung II. ADR: IHK-Prüfung, Gefahrgutschein III. Beschleunigte Grundqualifikation: IHK-Prüfung
Abschlussbezeichnung EU-Berufskraftfahrer Güterverkehr inkl. ADR-Schein
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer 311/106/2019 - Mod. 4,17,27
Prüfende Stelle zuständige IHK (wohnsitzgebunden), TÜV Düren

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 7.549,51 EUR
Kosten-Bemerkungen:

bei Förderung über einen Bildungsgutschein

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein oder Kostenübernahme

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

montags bis freitags;
Block 1: von 08:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Block 2: von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Bemerkungen

Der Einstieg ist jederzeit möglich, da die Kurse fortlaufend angeboten werden.

Bildungsanbieter

Kraftfahrausbildung Rettig GmbH
Karl-Hass-Str. 32
53859 Niederkassel
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 02208 / 9198078
Telefax: 02208 / 9198079
Internet: http://www.fahrschule-rettig.de
E-Mail: info@kfa-rettig.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

TQCert GmbH


Gobietstraße 13
34123 Kassel

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Zusatzqualifikation: Eintrag der Schlüsselnummer 95 (Beschleunigte Grundqualifikation)
Erworbene Berechtigung: Durchführung von gewerblichem Güterkraftverkehr inkl. Gefahrguttransporten

Zugang

Zugang:

augenärztliche/ärztliche Untersuchung
großer Erster-Hilfe-Kurs

Zielgruppe: Angehende Berufskraftfahrer Mindestalter 21 Jahre Vorbesitz Klasse B erforderlich Zugangsvoraussetzungen gemäß den geltenden Rechtsgrundlagen

Inhalte

I. Führerschein C/CE
• Vorbereitung auf die theoretische Prüfung:
• Absolvierung von insgesamt 40 Fahrstunden
• Abfahrtkontrolle
• mindestens 6 Grundstoffstunden
• 8-14 Stunden klassenspezifischer Stoff (je nach Vorbesitz)
• Intensivierung der Lerninhalte
• Vortest/Vorstellung zur theoretischen Prüfung
• Vorstellung zur praktischen Prüfung

II. ADR - Erwerb des Gefahrgutscheins
Vermittlung folgender Lerninhalte:
1. Basiskurs:
• allgemeine Vorschriften T1
• Gefahreigenschaften T2
• Dokumentation T3
• Fahrzeug- und Beförderungsarten T4
• Kennzeichnung T5
• Durchführung der Beförderung T6
• Abfahrtkontrolle und Ladungssicherung
• Feuerlöschübung
• Pflichten und Verantwortlichkeit T7
• Unfälle T8

2. Aufbaukurs Tank:
• Dokumentation T3
• Fahrzeug- und Beförderungsarten T4
• praktischer Tank Fahrzeug
• Kennzeichnung T5
• Durchführung Beförderung T6
• Pflichten und Verantwortlichkeit T7
• Unfälle T8

III. Beschleunigte Grundqualifikation
Nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz müssen seit dem 10.09.2009 alle Fahrer/innen, die gewerblich im Güterverkehr tätig sein wollen, die Beschleunigte Grundausbildung mit erfolgreichem Abschluss vor der IHK nachweisen. Die Unterrichtsdauer ist mit 140 Zeitstunden gesetzlich vorgegeben und beinhaltet 130 Theorie- sowie 10 Praxisstunden.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 06.06.2019 Veranstaltungs-ID: 81614946 Bildungsanbieter-ID: 142221
Version 3.28.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit