Veranstaltungstitel

BKF-Weiterbildung gemäß BKrFQG, BKF Module, Personenverkehr

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss  Schulungsnachweis zur erfolgreichen Teilnahme zur Vorlage beim Straßenverkehrsamt
Abschlussbezeichnung BKF-Weiterbildung Module
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Telefon: 02163 / 88895374
Telefax: 02163 / 8895375
Mobil: 0171 / 1701780
Internet: http://fahrschule53.de
E-Mail: vahrlehrerin@me.com

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: BGS, BiGu, Bildungsgutschein, Arbeitsamt, Jobcenter WeGebAU, BFD

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 01.06.2020
Unterrichtszeiten

Montag - Freitag, 08.00 Uhr - 15.30 Uhr

Bildungsanbieter

Fahrschule Thomas Schöpgens
St Michael Str. 24
41366 Waldniel Schwalmtal
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 02163 / 88895374
Telefax: 02163 / 8895375
Mobil: 0171 / 1701780
Internet: http://fahrschule53.de
E-Mail: vahrlehrerin@me.com

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CertEuropA GmbH


Friedrich-Engels-Straße 26
34117 Kassel

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 1 bis 15

Zugang

Zugang:

Besitz einer Fahrerlaubnisklasse der D-Klassen mit Schlüsselzahl 95
Weiterbildung Lkw im Inland oder in dem EU-Mitgliedsland, in dem der MA beschäftigt ist
Deutschkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich
Beratungsgespräch beim Bildungsträger / Fahrschule

Zielgruppe: Arbeitsuchende Frauen und Männer die im Besitz der Fahrer-laubnisklasse D1/D1E/D/DE sind und Interesse am gewerblichen Fahren mit Lastkraftfahrzeugen haben. Diese Maßnahme ist integrativer Bestandteil zum BKrFQG und der Ausbildung zum EU-Kraftfahrer.

Inhalte

Theoretischer Unterricht, Praktischer Unterricht, Selbstlernphase, Wiederholung, Vertiefung der fachkundlichen Themenbereiche

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 13.08.2019 Veranstaltungs-ID: 87711222 Bildungsanbieter-ID: 233466
Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit