Veranstaltungstitel

Behandlungspflege der Leistungsgruppen (LG) 1 + 2 mit individuellem Eintritt

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Trägerinterne Teilnahmebescheinigung
Abschlussbezeichnung Behandlungspflege der Leistungsgruppen (LG) 1 + 2
Unterrichtsform Auf Anfrage
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 905,58 EUR
Sonstige Förderung: Über Bildungsgutschein

Dauer und Termine

individueller Einstieg Nein
Unterrichtszeiten

Vollzeit

Bildungsanbieter

SOS Kinderdorf e.V., SOS-Kinderdorf Niederrhein
Kermisdahlstraße 3-7
47533 Kleve
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 02821 / 750753
Telefax: 02821 / 750727
Mobil: 0170 / 2733353
Internet: http://www.sos-kd-niederrhein.de
E-Mail: wolfgang.brandt@sos-kinderdorf.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe

Zugang

Zugang:

Über Bildungsgutschein

Zielgruppe: KrankenpflegehelferInnen, AltenpflegehelferInnen, ArzthelferInnen mit abgeschl. Berufsausbildungk sonstige geeignete Personen, soweit sie über eine 1-jährige Berufserfahrung in Vollzeit in der Pflege verfügen

Inhalte

Verabreichung von Augentropfen und -salbe
Medizinische Einreibungen
Flüssigkeitsbilanzierung
Kältetherapie
Hygiene und Eigenschutz
Klistier und Klysma
Durchführung dermatologischer Bäder 1. Krankenbeobachtung: Haut 2. Krankheitslehre: ekzematöse, infektiöse und allergisch bedingte Hauterkrankungen 3. Symptome und Beschwerden des Patienten mit Hauterkrankungen 4. Indikationen und Wirkungsweisen
Inhalationen 1. Anatomie / Physiologie Atmung ( einschließlich Krankenbeobachtung) 2. Krankheitslehre: Bronchitis, Asthma bronchiale, Pneumonie 3. Indikation für Inhalationen 4. Inhalationsarten und Umgang mit den Geräten • Dampfinhalation • Aerosole • Ultraschallverneblung 5. Hygieneregeln 6. Lagerung zur optimalen Inhalation 7. Atemtechnik zur optimalen Inhalation 8. Dokumentation
Wiederholung der Lerninhalte nach Bedarf schriftliche, mündliche und praktische Abschlussprüfung Abschlussrunde und Reflektion, Übergabe der Teilnahmebescheinigung
Medikamentengabe / Arzneimittellehre 1. Einführung in die Pharmakologie 2. Arzneimitteltherapie 3. Umgang mit Arzneistoffen 4. Medikamentengabe bei Patienten mit hochgradiger körperlicher oder geistiger Leistungseinschränkung
Injektionen, s.c. / Richten von Injektionen 1. Haftungsrecht • Delegation/ Anordnungs- und Durchführungsverantwortung 2. Injektionsarten (s.c.) und Applikationsorte (auch Injektionsschema) 3. Injektionsspritzen und -kanülen 4. Umgang mit unterschiedlich abgefüllten Injektionslösungen ( Insulinfläschchen und Pens, Lagerung, etc.) 5. Vorbereiten des Patienten/ der Materialien 6. Durchführung und Nachsorge 7. Dokumentation 8. Fehlerquellen 9. Besonderheiten • bei der Insulininjektion • bei sehr kachektischen oder adipösen Patienten
Umgang mit Kompressionsstrümpfen 1. Anatomie/ Physiologie Gefäße 2. Krankheitslehre: Herz- Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, die zur Verordnung von Kompressionsstrümpfen führen 3. Wirkungsweise von Kompressionsstrümpfen 4. Anziehen der Kompressionsstrümpfe mit und ohne Anziehhilfe 5. Ausziehen der Kompressionsstrümpfe 6. Fehlerquellen und Komplikationen 7. Dokumentation
Versorgung eines suprapubischen Dauerkatheters
Umgang mit einer perkutanen, endosko-pischen Gastrostomie ( PEG) 1. Indikation, Lage und Fixierung einer PEG 2. Verbandwechsel einer PEG • Vorbereitung, Durchführung, Nachsorge • Fehlerquellen, Komplikationen 3. Dokumentation
Blutdruckmessung 1. Anatomie/Physiologie: Herz-Kreislauf 2. Krankheitslehre 3. Beobachtung des Blutdrucks 4. Einschätzung und Dokumentation des Blutdrucks 5. Herz-Kreislaufmedikamente und deren Wirkung 6. Einsatz von Bedarfsmedikamenten
Blutzuckermessung 1. Anatomie/ Physiologie: Pankreas, Kohlenhydratstoffwechsel 2. Krankheitslehre: Diabetes Mellitus Typ I und Typ II 3. Blutzuckermessung
Erste Hilfe Grundkurs
Versorgung von Dekubiti bis Grad II 1. Anatomie/ Physiologie Haut 2. Physiopathologie Dekubitus 3. Dekubitusprophylaxe ( Hautpflege, Lagerungsarten usw.) 4. Dekubitustherapie bei Dekubitus Grad I und II • Maßnahmen zur Beseitigung des Dekubitus • Material zur Wundversorgung • septischer und aseptischer Ver-bandwechsel 5. Dokumentation/ Mitwirkung bei der Wunddokumentation

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 14.01.2020 Veranstaltungs-ID: 94768576 Bildungsanbieter-ID: 132821
Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit