Veranstaltungstitel

Berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV) Zielsprachniveau B2 (400 UE)

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Integrationssprachkurse (BAMF)
Abschluss Das B2-Modul endet mit einer telc-Abschlussprüfung, die nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen das Können und die Zuordnung zu der Niveaustufe B2 bestätigt.
Abschlussbezeichnung B2
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer DEF B1-B2-28

Veranstaltungsort

IBLA Germany GmbH International Business and Language Academy
Prinz-Carl-Anlage 3
67547 Worms
Rheinland-Pfalz
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Telefon: 06241 / 304149
Telefax: 06241 / 304152
Internet: http://www.ibla-germany.de
E-Mail: ibla-germany@web.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Integrationskurse (BAMF-Förderung): förderbar
Sonstige Förderung: Die Teilnahme an den Modulen der Berufssprachkurse ist kostenfrei. Lediglich wenn Sie arbeiten und keine zusätzlichen Leistungen der Bundesagentur für Arbeit erhalten, müssen Sie einen Beitrag leisten. Dieser beläuft sich auf 50% des Kostensatzes, das sind z.Z. 2,07 € pro Teilnehmer und Unterrichtseinheit. Die Zahlung ist in einem Betrag vor Beginn des Kurses an IBLA Germany GmbH zu zahlen. Die Zahlung des Kostenbeitrags kann durch den Arbeitgeber erfolgen.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.10.2020
Ende der Veranstaltung 09.03.2021
individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 01.10.2020
Unterrichtszeiten

Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 11:45 Uhr

Bildungsanbieter

IBLA Germany GmbH International Business and Language Academy
Prinz-Carl-Anlage 3
67547 Worms
Rheinland-Pfalz
Telefon: 06241 / 304149
Telefax: 06241 / 304152
Internet: http://www.ibla-germany.de
E-Mail: ibla-germany@web.de

Sonstiges

aktuell gebuchte Teilnehmer: 0 von maximal 15 (noch 15 Plätze frei)

Zugang

Zugang:

Voraussetzung für die Teilnahme am B2-Modul sind Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1, welche durch IBLA Germany GmbH zu ermitteln sind. Vorhandene Zertifikate nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) können berücksichtigt werden, soweit sie nicht älter als 6 Monate sind.
Zur Niveaubestimmung in der deutschen Sprache erfolgt ein Einstufungstest und ein Kompetenzcheck vor Kursbeginn

Zielgruppe: Die Berufssprachkurse richten sich an Menschen mit Migrationshintergrund. Hierzu gehören 1. Zugewanderte (einschließlich Asylbewerber/innen aus Ländern mit hoher Schutzquote, 2. EU-Bürger/innen sowie 3. Deutsche mit Migrationshintergrund, die - ein bestimmtes Sprachniveau zur Berufsanerkennung oder für den Zugang zum Beruf benötigen - in der Ausbildung sind oder eine Ausbildungsstelle suchen - arbeitssuchend gemeldet sind und/oder Leistungen nach SGBII (Hartz IV) oder SGBIII (ARbeitslosengeld) bekommen - eine Arbeit haben, aber gleichzeitig arbeitssuchend gemeldet sind und deren Deutschkenntnisse nicht ausreichen, um den Arbeitsalltag zu meistern.

Inhalte

Stärkung der sprachlichen und beruflichen Kompetenz anhand von Inhalten, die für die Teilnehmenden für ihr weiteres Berufsleben von Relevanz sind. Die Themen stammen aus den Bereichen Kommunikation und Lernen am Arbeitsplatz, Arbeitssuche, Berufsorientierung, Aus- und Fortbildung sowie rechtliche Rahmenbedingungen. Die sogenannten Basismodule sind die Grundelemente der Berufssprachkurse. Mit Ihnen erreicht man das nächsthöhere Zielsprachniveau: von B1 auf B2, Von B2 auf C1 und von C1 auf C2. Ein Basismodul umfasst 400 Unterrichtseinheiten und ist allgemeinsprachlich mit berufsbezogenen Inhalten aufgebaut. Am Ende eines jeden Basismoduls steht eine entsprechende Zertifikatsprüfung nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER)

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 09.10.2020 Veranstaltungs-ID: 105592786 Bildungsanbieter-ID: 122002
Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit