Veranstaltungstitel

BPF - Reha - Beruf-Praxis-Fortbildung - R - Schutz und Sicherheit/Empfang und Pforte mit optionalem Praktikum

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufliche Grundqualifikation
Abschluss Zertifikat
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart vergleichbare Rehabilitationseinrichtung (R)
Prüfende Stelle Certqua GmbH

Veranstaltungsort

Telefon: 0621 / 4004233
Internet: http://www.biwe-bbq.de
E-Mail: pusch-ruppel.malgorzata@biwe-bbq.de
Hinweise zur Adresse:

Blumenstr. 20

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

nach AZAV zugelassene Bildungsmaßnahme; Kostenübernahme durch die Agentur für Arbeit

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein

Dauer und Termine

individueller Einstieg Nein

Bildungsanbieter

BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH
Stuttgarter Straße 9/11
70469 Stuttgart
Baden-Württemberg
Telefon: 0711 / 1353400
Internet: http://www.biwe-bbq.de
E-Mail: info@biwe-bbq.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 15 bis 24

Zugang

Zugang:

Rehabilitanden und Schwerbehinderte mit ausreichenden Deutsch-Kenntnissen, Berufsausbildung oder mehrjähriger Berufserfahrung

Zielgruppe: Für Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr oder nur in eingeschränkter Weise in der Lage sind, ihre bisherigen Beruf ausüben zu können bzw. in absehbarer Zeit in dieser Situation sein werden mit und ohne Ausbildung, für die geringe Vermittlungschancen auf dem Arbeitsmarkt bestehen. Der Lehrgang ist nicht geeignet für Menschen, die blind, taub und/oder stumm sind.

Inhalte

-Objektschutz (Rahmenstoffplan für die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe
-Gesundheit am Arbeitsplatz
-EDV Grundlagen und Praxis
-Arbeits- und Sozialrecht
-Lern- und Arbeitstechniken im Berufsleben
-Telefontraining
-Kundengespräch
-Schriftverkehr und berufsfachliches Rechnen -Bewerbungstraining
-Profilarbeit
- Individuelle Begleitung / Coaching

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 28.06.2019 Veranstaltungs-ID: 85281375 Bildungsanbieter-ID: 110899
Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit