Veranstaltungstitel

Geprüfter Qualitätsfachmann/-frau Fertigungsprüftechnik

BERUFENET Fachkraft - Qualitätssicherung/-management

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss IHK-Prüfung; Hauszertifikat Messtechnik; DGQ-Zertifikat Qualitätsassistent
Abschlussbezeichnung Geprüfter Qualitätsfachmann/-frau Fertigungsprüftechnik
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Telefon: 06782 / 180
Telefax: 06782 / 181104
Internet: http://www.bfw-birkenfeld.de
E-Mail: info@el-stift.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 30.140,45 EUR
Kosten-Bemerkungen:

Der hinterlegte Kostensatz ist ein Circa-Wert, durch die anstehenden Feiertage kann der Kostensatz abweichen.

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 14.01.2020
Ende der Veranstaltung 13.01.2022
individueller Einstieg Nein
Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

Berufsförderungswerk Birkenfeld
Walter-Bleicker-Platz
55765 Birkenfeld
Rheinland-Pfalz
Telefon: 06782 / 180
Telefax: 06782 / 181104
Internet: http://www.bfw-birkenfeld.de
E-Mail: info@el-stift.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 1 bis 15

Zugang

Zugang:

Mit Erfolg abgelegte Abschluss- oder Gesellenprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf
oder
mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit
oder
Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten die der beruflichen Handlungsfähigkeit vergleichbar sind

Zielgruppe: Erwachsene Umschüler

Inhalte

Qualitätsfachleute können in allen Bereichen der Fertigung von Industriebetrieben in allen Branchen und Größen zum Einsatz kommen. Die breit gefächerte Ausbildung eröffnet ihnen viele Möglichkeiten. Sie kommen u.a. in den Aufgabengebieten:
- Planen und Organisieren von qualitätssichernden Maßnahmen
- Prüfen von Werkstücken mit Lehren, Messmitteln und computergesteuerten Messmaschinen
- Auswerten von Prüfergebnissen
- Überwachen der Prüfmittel auf Funktion und Genauigkeit
- Pflege von Kundenkontakten bei allen Fragen zum Thema Qualität
- Beraten der Unternehmensführung rund um qualitätssichernde Maßnahmen und deren Umsetzung
zum Einsatz.
Die Inhalte während der Ausbildung sind:
- Längenprüftechnik in Theorie und Praxis
- Werkstoffkunde und Prüfung
- Gängige Fertigungsverfahren
- Anwenden üblicher Lehren, Messgeräte und Messsysteme
- Gesetzliche Grundlagen und Normung
- Spezialkenntnisse in Qualitätsmanagement.
- Planen betrieblicher Qualitätsmanagementsysteme
- Umgang mit computergesteuerten und -gestützten Mess- und Prüfverfahren

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 03.12.2019 Veranstaltungs-ID: 90010920 Bildungsanbieter-ID: 12799
Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit