Veranstaltungstitel

Brandschutzbeauftragte(r)

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Teilnahmezertifikat mit Abschlussprüfung
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Telefon: 06241 / 3951170
Telefax: 06241 / 3951171
Mobil: 0151 / 19698969
Internet: http://www.kraatz-consulting.de
E-Mail: worms@kraatz-consulting.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 1.766,00 EUR
Kosten-Bemerkungen:

inkl. 19% MwSt

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 23.11.2020
Ende der Veranstaltung 03.12.2020
individueller Einstieg Nein
Unterrichtszeiten

72 UE, 2 Wochen jeweils von Mo-Do 08:00 - 17:00 Uhr

Bildungsanbieter

Kraatz Consulting
Schlegelstraße 15
04275 Leipzig
Sachsen
Telefon: 0341 / 24139573
Telefax: 0341 / 24139574
Internet: http://www.kraatz-consulting.de
E-Mail: office@kraatz-consulting.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 15

Zugang

Zielgruppe: - Unternehmer/ Mitarbeiter - Mitarbeiter mit Brandschutzaufgaben - Fach- und Führungskräfte - Fachkräfte für Arbeitssicherheit - Sicherheitsbeauftragte

Inhalte

Der Brandschutzbeauftragte berät und unterstützt den Arbeitgeber in allen Fragen zum Brandschutz, kontrolliert die Einhaltung von Vorschriften und beurteilt eventuelle Brandgefährdungen. Die Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten vermittelt fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten, um der verantwortungsvollen Aufgabe (Bestellung) gerecht zu werden.Die Dauer der Ausbildung soll mindestens 72 Unterrichtseinheiten (UE), aufgeteilt auf 2 Wochen betragen. Die Prüfung setzt sich aus einem schriftlichen und einem mündlichen Prüfungsteil zusammen. Die Prüfung hat einen zeitlichen Umfang von mindestens 4 UE.Die schriftliche Prüfung besteht aus ca. 60 Fragen, aus den Themen die im Unterricht behandelt werden. Die Prüfung ist bestanden wenn mindestens 60 % der Fragen richtig beantwortet wurden. Die Teilnahme an der mündlichen Prüfung ist nur mit bestandener schriftlicher Prüfung möglich.Die mündliche Prüfung umfasst die Bearbeitung einer Fallstudie in einer Arbeitsgruppe mit anschließender Präsentation vor der Prüfungskommission, im zeitlichen Rahmen von ca. 10-15 Minuten.

Inhalte:
- Rechtliche Grundlagen
- Aufgaben des Brandschutzbeauftragten
- Brandlehre
- Brand- und Explosionsgefahr
- Baulicher Brandschutz
- Anlagentechnischer Brandschutz
- Handbetätigte Geräte zur Brandbekämpfung
- Organisatorischer Brandschutz und Brandschutzmanagement
- Behörden, Feuerwehr und Versicherer
- Löschübung (Praxis)
- Abschlussprüfung

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 12.12.2019 Veranstaltungs-ID: 92482020 Bildungsanbieter-ID: 236186
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit