Veranstaltungstitel

Gerontopsychiatrische Pflege

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss DAA-Prüfung
Unterrichtsform Vor-Ort-Teilzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer 1555109856

Veranstaltungsort

Standort St. Ingbert Deutsche Angestellten-Akademie Staatl. anerk. Altenpfl-schule
Spitalstraße 11
66386 St. Ingbert
Saarland
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Telefon: 06894 / 9559640
Telefax: 06894 / 9559649
Internet: https://altenpflegeschule-st-ingbert.de
E-Mail: info.sankt-ingbert@daa.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Sonstige Förderung: auf Anfrage

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 31.12.2020
Unterrichtszeiten

Dienstag 08:30-15:15

Bildungsanbieter

DAA - Deutsche Angestellten-Akademie GmbH Sitz der Gesellschaft
Alter Teichweg 19
22081 Hamburg
Hamburg
Telefon: 040 / 350940
Telefax: 040 / 35094120
Internet: http://www.daa.de
E-Mail: mssv@daa.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://www.daa.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 16 bis 20

Zugang

Zugang:

Abgeschlossene Ausbildung in der Altenpflege / Altenpflegehilfe oder Krankenpflege / Krankenpflegehilfe.

Zielgruppe: Dieses Angebot richtet sich an Beschäftigte, Arbeitsuchende, Berufsrückkehrer*innen.

Inhalte

Teil 1 ( 5 Tage) pflegerische, medizinische und sozialwissenschaftliche Grundlagen

Im Teil 1 des Grundlagenseminars stehen pflegerische, sozialwissenschaftliche und medizinische Grundlagen im Vordergrund. Ausgehend von Altersbildern und Altersstereotypen werden unterschiedliche Auffassungen des Alters erarbeitet und diskutiert. Daran anschließend werden unterschiedliche Ansätze biographischer Betrachtungsweisen thematisiert und vertieft.
Die Darstellung und Diskussion pflegetheoretischer Grundlagen soll eine differenzierte Betrachtung unterschiedlicher Phänomene ermöglichen.
Die wichtigsten gerontopsychiatrischen Krankheitsbilder, Symptome und Therapieformen sowie grundlegende pflegerische Entscheidungs- und Interventionsmöglichkeiten werden aufgezeigt und erarbeitet. Des Weiteren werden wird auf Wirkungen, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Psychopharmaka eingegangen.
Insbesondere wird zwischen psychiatrischen Erkrankungen im Alter und demenziellen Erkrankungen/Veränderungen differenziert.

Teil 2 ( 5 Tage) Verwirrte Menschen verstehen

Chronische Desorientiertheit gehört zu den am häufigsten gestellten Diagnosen im Alter. Desorientierte Menschen leben in einer eigenen Welt, einer Welt, die uns zuerst einmal fremd und unverständlich erscheint. Zugleich ist ihnen häufig den Zugang zu unserer Welt verloren gegangen und sie haben auch keine Möglichkeiten mehr, ihn wieder zu finden.
Wir haben aber die Möglichkeit, sie dort wo sie sind zu besuchen, zu begleiten und zu unterstützen.
Ausgehend von unterschiedlichen Erklärungsmodellen sollen in diesem Seminar Wege und Strategien aufgezeigt, diskutiert und erarbeitet werden die, integriert in die praktische Arbeit, helfen, den Anderen zu verstehen und ihn ein Stück seines Weges zu begleiten.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 12.11.2020 Veranstaltungs-ID: 104577959 Bildungsanbieter-ID: 23487
Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit