Veranstaltungstitel

Modulares Job-Trainings-Center Bau / Modul 3 Fachkurs Stuckateurarbeiten

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Keine Zuordnung möglich

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 870,24 EUR
Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Bildungsgutschein

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Mo.-Do. 07:00 bis 16:00 Uhr
Fr. 07:00 bis 13:00 Uhr

Bildungsanbieter

Bau Bildung Sachsen-Anhalt e.V ÜAZ Holleben
Südstraße 4a
06179 Holleben Teutschenthal
Sachsen-Anhalt
Telefon: 0345 / 6134501
Internet: http://www.bauausbildung.de
E-Mail: holleben@bauausbildung.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

ICG Zertifizierung GmbH


Wildparkstraße 3
09247 Chemnitz/OT Röhrsdorf

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 1 bis 15

Zugang

Zielgruppe: Facharbeiter und Gesellen, Handwerker, Quereinsteiger

Inhalte

• erweiterte Grundlagen der Stuckherstellung
• Auswahl bzw. Abnahme von Material und Profilformen
• Herstellen von Schablonen nach Profilvorgaben
• Ziehen gerader Stuckprofile am Tisch
• Zuschneiden, Versetzen und Einputzen von Stuckprofilen
• Anfertigung von Formen nach Modell und Herstellung von Abgüssen
• Sanierung und Instandsetzung von Stuck
• Schadensfeststellung und Ursachenermittlung
• Abnehmen defekter Profile, Übertragung und Herstellung von Schablonen
• Herstellung von Stuckprofilen mit unterschiedlichen Zugtechniken
• Zuschneiden, Einpassen und Einputzen von Stuckprofilen
• Durchführung anspruchsvoller Stuckarbeiten
• Stuckprofile vor Ort ziehen, Einputzen von Stab- und Gesimsprofilen
• Herstellen von Antragsstuck
• Arbeiten in Stuccolustro- und Stuckmarmortechnik herstellen
• Drehen von Balustern und Säulen
• Sicherung, Abnahme, Aufarbeitung und Instandsetzung von Stuckteilen

Als Abschluss des Trainings ein Praktikum im Umfang von 20 Arbeitstagen vorgesehen. Hierfür stehen zahlreiche Partnerunternehmen mit entsprechenden Tätigkeitsfeldern zur Verfügung.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 05.09.2019 Veranstaltungs-ID: 88531853 Bildungsanbieter-ID: 206343
Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit