Veranstaltungstitel

Modulares Job-Trainings-Center Bau / Modul 5 Fachkurs Maurerarbeiten

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Trägerzertifikat
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Keine Zuordnung möglich

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 4.475,52 EUR
Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Bildungsgutschein

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Mo.-Do. 07:00 bis 16:00 Uhr
Fr. 07:00 bis 13:00 Uhr

Bildungsanbieter

Bau Bildung Sachsen-Anhalt e.V ÜAZ Holleben
Südstraße 4a
06179 Holleben Teutschenthal
Sachsen-Anhalt
Telefon: 0345 / 6134501
Internet: http://www.bauausbildung.de
E-Mail: holleben@bauausbildung.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

ICG Zertifizierung GmbH


Wildparkstraße 3
09247 Chemnitz/OT Röhrsdorf

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 1 bis 15

Zugang

Zielgruppe: Facharbeiter und Gesellen, Handwerker, Quereinsteiger

Inhalte

Mauerwerk aus künstlichen Steinen
• Grundlagen des Mauerwerkbaus
• Zeichnungen lesen, Skizzen anfertigen, notwendigen Materialbedarf berechnen
• Messungen durchführen, Höhen übertragen, Bauteile anlegen / abstecken
• Maßordnung im Hochbau, Mauerverbände
• Baukörper gegen Feuchtigkeit abdichten
• Herstellen von einschaligem Mauerwerk
• Mauern von Baukörpern aus kleinformatigen Steinen
• Anwenden von verschiedenen Verbandsarten
• Herstellen von Mauerwerkskörpern mit Öffnungen
• Überdecken von Öffnungen mit Stürzen aus kleinformatigen Steinen sowie aus Fertigteilen
• Herstellen von mehrschaligem Mauerwerk
• Mauerwerkskörper mit Luftschicht
• Mauerwerkskörper mit Kerndämmung


Sichtmauerwerk
• Einführung Klinkermauerwerk
• Produktbeschreibung, Grundstoffe, Inhaltsstoffe
• Vorschriften, DIN 18330
• Herstellung und Anwendung der Klinker
• Umwelteinflüsse auf Klinkermauerwerk
• Mauermörtel, Fugenmörtel, Zuschlagstoffe, Zusatzmittel (Frostschutz), Baustellen- und Werksmörtel
• Herstellen von Klinkermauerwerk
• Mauern mit Klinkern
• Mauerwerksverbände
• 2-schaliges Mauerwerk herstellen; mit Luftschicht, Kerndämmung, Hinterlüftung und Wärmedämmung, Putzschicht
• Ausfugen, Fugenglattstrich, Fugen mit Fugeisen
• Reinigung des Mauerwerks
• Beseitigung von Ausblühungen
• Sperrungen und Feuchtigkeitsschutz


Putze
• traditionelle Putze
• Kennenlernen ausgewählter Putztechniken, Bindemittel, Zuschlagsstoffe, Putzapplikationen
• Herstellen verschiedener Putzmörtel einschließlich praktischer Übungen
• Sgraffito Putztechnik
• Putzschnitt
• Schablonen und Formenbau
• Putzstuck
• Maschinenputze
• Einführung in Putzmaschinentechniken
• Arbeiten mit der Putzmaschine


Natursteinmauerwerk und Steinbearbeitung
• Natursteinbearbeitung
• Theorie über Entstehung und Verwendung von Natursteinen
• Verbandsregeln, Bindemittel
• Werkzeuge und deren Anwendung
• Zuschlagen von unregelmäßigen Bruchsteinen nach Maß, Winkel und Ansicht
• Hartsteinbearbeitung
• Zuschlagen von einhäuptigen Ecksteinen nach Winkel, Maß und Ansicht
• Zuschlagen von zweihäuptigen Ecksteinen
• Erarbeiten einer handlungsorientierten Komplexaufgabe für ein 4-AK-Team: "Herstellen einer hammergerechten, unregelmäßigen Bruchsteinmauer mit Hintermauerung und einer abdeckenden Rollschicht, die zu verfugen ist."
• Weichsteinbearbeitung (Sandstein, Porphyr)
• Theorie und Bearbeitungsmöglichkeiten
• Bindemittel, Anwendungsgebiete, Schadensbilder und deren Verhinderung
• Herstellen eines rechtwinkligen Würfels aus Sandstein mit Werksteinbearbeitungswerkzeug nach vorgegebenem Maß



Als Abschluss des Trainings ist ein Praktikum im Umfang von 20 Arbeitstagen vorgesehen. Hierfür stehen zahlreiche Partnerunternehmen mit entsprechenden
Tätigkeitsfeldern zur Verfügung.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 05.09.2019 Veranstaltungs-ID: 88532910 Bildungsanbieter-ID: 206343
Version 3.30.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.30.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit