Veranstaltungstitel

Modulares Job-Trainings-Center Bau / Modul 9 Fachkurs Abwassertehnik

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Trägerzertifikat
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Keine Zuordnung möglich

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 3.090,24 EUR
Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Bildungsgutschein

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Mo.-Do. 07:00 bis 16:00 Uhr
Fr. 07:00 bis 13:00 Uhr

Bildungsanbieter

Bau Bildung Sachsen-Anhalt e.V ÜAZ Holleben
Südstraße 4a
06179 Holleben Teutschenthal
Sachsen-Anhalt
Telefon: 0345 / 6134501
Internet: http://www.bauausbildung.de
E-Mail: holleben@bauausbildung.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

ICG Zertifizierung GmbH


Wildparkstraße 3
09247 Chemnitz/OT Röhrsdorf

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 1 bis 15

Zugang

Zielgruppe: Facharbeiter und Gesellen, Handwerker, Quereinsteiger

Inhalte

Basiswissen Abwasserreinigung
• Betrieb und Unterhaltung von Abwasseranlagen
• mechanische & chemisch-biologische Abwasserreinigung
• Verfahrensstufen und deren Zusammenhänge bei der Abwasserbehandlung
• Sonderverfahren der Abwasserreinigung
• Störungen und Maßnahmen zu deren Beseitigung
• Betriebsabläufe


Schachtbauwerke
• Vorschriften für die Herstellung von Schachtbauwerken
• verschiedene Schachtarten herstellen
• Steigtechnik und Schachtabdeckung
• Aussparungen und Bohrungen herstellen
• Rohrleitungen einbinden, Schachtsohle herstellen
• Schachtinspektion
• Schachtbauwerke nach unterschiedlichen Verfahren abdichten
• Sanierung mittels Beschichtungs- und Anschleuderverfahren
• Sicherheitsbestimmungen und Verkehrsregelung


Abwassertechnik - Entsorgungsleitungen
• Aufbau und Funktion abwassertechnischer Anlagen (Rohrleitungen, Abwasserbauwerke, Abwasserleitungen und -kanäle, Abscheider)
• gesetzliche Grundlagen / Rechtsvorschriften
• Materialkunde Rohre und Schächte - materialspezifische Besonderheiten
• gebräuchliche Rohrmaterialien und -verbindungen der GEA
• Besonderheiten bei der Grundstücksentwässerung
• Normen und Regelwerke für Entwässerungssysteme innerhalb / außerhalb von Gebäuden
• hydraulische Grundlagen des Kanal- und Leitungsbaus


Abwassertechnik - Arbeitssicherheit
• Arbeitsschutzgesetzgebung und Überwachung
• Unfallursachen und Verhalten bei Unfällen, Unfallverhütung
• Umgang mit Gefahrenstoffen / Brand- und Explosionsgefahr
• Arbeitserlaubnis und Arbeiten in geschlossenen Räumen
• Einsatz von Handwerkzeugen, Maschinen sowie elektrischen AM und Anlagen-, Förder- und Hebetechnik
• Arbeiten an hoch- und tiefgelegenen Arbeitsplätzen
• persönliche Schutzausrüstung (PSA)
• theoretische Unterweisung in die BGA1; BGV C5; BGR 126
• Umweltschutz
• Arbeits- und Schutzgerüste
• Hinweis auf Arbeitsstättenverordnung
• Baustellen- und Verkehrssicherungsmaßnahmen
• Praxisübungen "Retten aus umschlossenen Räumen von abwassertechnischen Anlagen" an der Trainingsanlage:
Benutzung persönlicher Schutzausrüstung zum Retten / Atemschutzgeräten / PSA gegen Absturz, Bedienung von Gaswarngeräten / Feuerlöscheinrichtungen / spezielle Maßnahmen der ersten Hilfe


Abwassertechnik - Kanalreinigung
• Begriffsbestimmungen, Regelwerk, Normen, Grundlagen der Durchführung
• Unterscheidung der Reinigungseinsätze, -ziele
• Maßstab für Reinigungserfolg
• Arten von Kanälen und Schächten
• Besonderheiten der Grundstücksentwässerung
• Gesundheits- und Arbeitsschutz, Unfallverhütung
• Verfahren der Kanalreinigung, fachgerechte Durchführung
• Geräte und Fahrzeugtechnik, Einsatz von Kanalreinigungsfahrzeugen, praktische Unterweisung an einem Reinigungsfahrzeug
• Anforderungen an Firma, Personal, Geräte
• Fehler in der Durchführung und die Folgen
• Auswahlkriterien von Düsen zur Kanalreinigung
• Funktion, Wartung und Pflege von Vakuum- und Hochdruckpumpen


Abwassertechnik - Kanalinspektion / TV-Inspektion, Ortung
• Historie, rechtliche und technische Grundlagen
• Begriffe, Normen, geltende Regelwerke zu probaten Entwässerungsanlagen und öffentlichen Kanälen
• Grundlagen der Kanalinspektion, Kamerasysteme, Ortungstechnik
• Deformations-, Rissbreiten-, Temperatur- und Neigungsmessung
• Zustandserfassung von Entwässerungssystemen nach DIN EN 13508-2 und DWA M 149-2, Auswertung und Dokumentation
• Arbeitssicherheit und UVV bei TV-Inspektionen
• praktische Durchführung von TV-Inspektion sowie deren Dokumentation, Auswertung der Ergebnisse


Abwassertechnik - Kanalsanierung
• Grundlagen Reparatur-/Renovationsverfahren, Sanierungskonzepte
• Einsatz von Innenmanschetten, Fräsen
• Kurz- und Schlauchlining inkl. praktische Vorführung
• Arbeitssicherheit beim Umgang mit Sanierungsmitteln


Abwassertechnik - Dichtheitsprüfung
• rechtliche Grundlagen, Regelwerke (u.a. Wasserhaushaltsgesetz)
• Normen und technische Regeln u.a. DIN EN 1610, DIN 1986, DIN EN 12056, DWA-A 139, ATV-DVWK A142, DWA ATV-M 143-6
• Grundlagen Kanalisationstechnik
• Durchführung Dichtheitsprüfung (Luft, Vakuum) inkl. Berechnungen
• Arbeitssicherheitsmaßnahmen


Als Abschluss des Trainings ist ein Praktikum im Umfang von 20 Arbeitstagen vorgesehen. Hierfür stehen zahlreiche Partnerunternehmen mit entsprechenden Tätigkeitsfeldern zur Verfügung.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 09.09.2019 Veranstaltungs-ID: 88609487 Bildungsanbieter-ID: 206343
Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit