Veranstaltungstitel

Modulares Job-Trainings-Center Bau / Modul 16 Fachkurs Industrieisolierungen

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Trägerzertifikat
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Keine Zuordnung möglich

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 4.689,20 EUR
Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Bildungsgutschein

Dauer und Termine

individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Mo.-Do. 07:00 - 16:00 Uhr
Fr. 07:00 - 13:00 Uhr

Bildungsanbieter

Bau Bildung Sachsen-Anhalt e.V ÜAZ Holleben
Südstraße 4a
06179 Holleben Teutschenthal
Sachsen-Anhalt
Telefon: 0345 / 6134501
Internet: http://www.bauausbildung.de
E-Mail: holleben@bauausbildung.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

ICG Zertifizierung GmbH


Wildparkstraße 3
09247 Chemnitz/OT Röhrsdorf

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 1 bis 15

Zugang

Zielgruppe: Facharbeiter und Gesellen, Handwerker, Quereinsteiger

Inhalte

Grundlagen Industrieisolierungen
• Pläne, Zeichnungen, isometrische Darstellungen und Stücklisten lesen, anwenden und anfertigen
• Arbeitsschritte und Arbeitsmittel festlegen
• Materialbedarf ermitteln, Werkzeuge festlegen, Arbeitsplatz einrichten
• Feinbleche bearbeiten, insbesondere schneiden, stanzen, bohren, kanten, sicken und runden
• Werkstücke aus Feinblech herstellen
• Metallteile, insbesondere mit Schrauben, Stiften und Nieten verbinden


Herstellen von Wärme-, Kälte- und Schalldämmungen
• Ausführung von Dämmsystemen prüfen und Wirkung von Dämmsystemen unter Berücksichtigung des Brandschutzes beurteilen
• Dämmstoffe an Formstücken, insbesondere an Krümmern, Abzweigen und Übergängen befestigen
• Dampfbremsen prüfen und Wirkung von Dampfbremsen beurteilen
• Dampfbremsen durch Aufbringen von Dichtungsbahnen und Beschichtungen herstellen


Ummanteln von Dämmungen
• Werkstoffe für Ummantelungen nach ihren Eigenschaften unterscheiden und nach dem Anwendungszweck auswählen und anwenden
• Befestigungsmittel passend zur Ummantelung auswählen
• Werkstoffe für Ummantelungen sachgerecht lagern
• vorgefertigte Bleche unter Berücksichtigung des Schallschutzes montieren
• Folien und Bahnen zuschneiden und anbringen
• Dämmstoffe mit Bandagen umwickeln
• Montagestelle vorbereiten
• Anlagenteile aufmessen, Isometrien lesen
• Aufrisse, Abwicklungen und Schablonen herstellen
• vorgefertigte Teile einpassen, ausrichten und befestigen


erweiterte Grundlagen Industrieisolierungen Formkappen
• Aufmaß erstellen
• Feinbleche bearbeiten, insbesondere bördeln, einsprengen
• verschiedene Kappen aus Feinblech herstellen und montieren


spezielle Grundlagen Industrieisolierungen / Übergangsstücke
• Aufmaß erstellen
• Abwickeln und montieren
• Übergangsstücke, Hosenstücke


Als Abschluss des Trainings ist ein Praktikum im Umfang von 20 Arbeitstagen vorgesehen. Hierfür stehen zahlreiche Partnerunternehmen mit entsprechenden Tätigkeitsfeldern zur Verfügung.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 09.09.2019 Veranstaltungs-ID: 88609795 Bildungsanbieter-ID: 206343
Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit