Veranstaltungstitel

VDA 6.3 - Qualifizierung zum Prozess-Auditor

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Keine Zuordnung möglich

Veranstaltungsort

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 02.11.2020
Ende der Veranstaltung 05.11.2020
individueller Einstieg Nein

Bildungsanbieter

DGQ Weiterbildung GmbH
August-Schanz-Str. 21 A
60433 Frankfurt
Hessen
Telefon: 069 / 95424345
Telefax: 069 / 95424281
Internet: http://www.dgq.de/
E-Mail: weiterbildung@dgq.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe
Kommentar:

Seminar

Veranstaltungsablauf:     Keine Zuordnung

Zugang

Zugang:

- Kenntnisse der gängigen Qualitätswerkzeuge und -methoden

- Kenntnisse der zutreffenden Managementsystem-Anforderungen

- Kenntnisse zu weiteren zutreffenden kundenspezifischen Anforderungen

- Produkt- und prozessspezifische Kenntnisse im vorgesehenen Einsatzgebiet

- Je nach Einsatzgebiet entsprechende Berufserfahrung gemäß VDA-Band 6.3










Wichtige Veränderungen in den Bereichen VDA 6.3 und IATF 16949






Wir möchten Sie über einige wichtige Veränderungen in den Bereichen VDA 6.3 und IATF 16949 informieren. Erfahren Sie hier mehr über die veränderten Anforderungen zu VDA 6.3 und IATF 16949

Zielgruppe: Mitarbeiter aus den QM-Bereichen der Unternehmen mit der Aufgabe, Prozessaudits in der eigenen Organisation (intern) oder in der Lieferkette (extern) durchzuführen. Weiterhin richten wir uns mit unserem Training auch an externe Auditoren (Einsatz als Dienstleister).

Inhalte

Unter Berücksichtigung des prozessorientierten Ansatzes und entsprechender kundenspezifischer Anforderungen vermitteln wir in diesem Seminar die Grundlagen für Prozess-Auditoren nach VDA 6.3. Die Einführung in die Grundlagen zur Auditierung von Prozessen umfasst allgemeine Anforderungen, Methoden, Grundsätze, Bewertungsschema und die Risikoanalyse. Weiterhin wird der zugrunde liegende Fragenkatalog anhand der zugeordneten Prozesselemente komplett erläutert, sodass Sie durch das Prozessaudit entlang der Lieferkette entsprechende Risiken identifizieren und Potenziale aufzeigen können. Alle Schwerpunkte werden anhand von praktischen Fallbeispielen trainiert.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 10.02.2020 Veranstaltungs-ID: 89300551 Bildungsanbieter-ID: 166901
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit