Veranstaltungstitel

Erzieher/in - staatlich anerkannt

BERUFENET Erzieher/in

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufsausbildung
Abschluss Staatlicher Abschluss
Abschlussbezeichnung Staatlich anerkannte/r Erzieher/in
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Berufsbildende Schule/Einrichtung

Veranstaltungsort

Telefon: 03647 / 505520
Telefax: 03647 / 5055211
Internet: http://www.euroakademie.de/poessneck
E-Mail: poessneck@euroakademie.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Sonstige Förderung: BAföG

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.08.2021
Ende der Veranstaltung 31.07.2024
individueller Einstieg Nein
Anmeldeschluss 31.07.2021

Bildungsanbieter

Euro-Schulen Pößneck
Carl-Gustav-Vogel-Str. 13
07381 Pößneck
Thüringen
Telefon: 03647 / 505520
Telefax: 03647 / 4493021
Internet: http://www.poessneck.eso.de
E-Mail: info@es.poessneck.eso.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe

Zugang

Zugang:
  • Real- bzw. Mittelschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss
  • abgeschlossene, 2-jährige Berufsausbildung im sozial-medizinalen Bereich oder 2-jährige Berufsausbildung (nicht einschlägig) mit mindestens 2-jähriger beruflicher Tätigkeit
Zielgruppe: Erwachsene mit abgeschlossener Berufsausbildung

Inhalte

Erzieher sind in sozialpädagogischen Einrichtungen aller Art tätig, so zum Beispiel in Tageseinrichtungen für Kinder (Kindergärtnerin und Kindergärtner), in der vorschulischen Erziehung, in Jugendzentren, Internaten und Erziehungsheimen. Sie betreuen sowohl behinderte Kinder und Jugendliche in speziellen Einrichtungen als auch therapeutische Kinder- und Jugendwohngruppen im Rahmen der Jugendhilfe. Inhalte einer Ausbildung zum Erzieher sind unter anderem:

  • berufliche Identität und professionelle Perspektiven entwickeln
  • Beziehungen gestalten und Gruppenprozesse begleiten
  • die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen analysieren, strukturieren und mitgestalten
  • Bildungs- und Entwicklungsprozesse anregen und unterstützen
  • kulturell-kreative Kompetenzen weiterentwickeln und Medien gezielt anwenden
  • Kinder und Jugendliche in besonderen Lebenssituationen erziehen, bilden und betreuen
  • Eltern und Familien an der sozialpädagogischen Arbeit beteiligen
  • Zusammenarbeit im Team, Kooperation im Berufsfeld und Unternehmensführung
  • pädagogische Konzepte erstellen und Qualitätsentwicklung sichern

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 05.10.2020 Veranstaltungs-ID: 110258963 Bildungsanbieter-ID: 34649
Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit