Veranstaltungstitel

Spezialmodul B1 DeuFöV (400 UE)

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Integrationssprachkurse (BAMF)
Abschluss Zertifikat telc Deutsch B1
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Keine Zuordnung möglich
Veranstaltungsnummer 19H44DF10

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Integrationskurse (BAMF-Förderung): förderbar
Sonstige Förderung: Der berufsbezogene B1-Kurs (DeuFöV) wird vom Bundesamt und Migration und Flüchtlinge gefördert. Die Teilnahme am Kurs ist bei Erfüllung der Voraussetzungen kostenlos, im Falle einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung ist eine Entbindung vom Kostenbeitrag von 2,07 € pro UE bei geringverdienenden Personen möglich.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 19.08.2019
Ende der Veranstaltung 19.12.2019
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

08:00 - 12:15

Bemerkungen

80

Bildungsanbieter

KVHS WL Apolda
Ackerwand 13
99510 Apolda
Thüringen
Telefon: 03644 / 554841
Telefax: 03644 / 515662
Internet: http://www.kvhs-weimarerland.de
E-Mail: info@kvhs-weimarerland.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://www.kvhs-weimarerland.de
Trägernummer:  53875-TH

Sonstiges

aktuell gebuchte Teilnehmer: 12 von maximal 14 (noch 2 Plätze frei)
Erworbene Berechtigung: Berechtigungen für die Kursteilnahme stellen bei Vorliegen der Voraussetzungen folgende Institutionen aus: Jobcenter (SGB II), die Arbeitsagentur (SGB III, SGB VII, AsylbLG) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.
Veranstaltungsablauf: 19.08.2019 - 19.12.2019     Keine Zuordnung

Zugang

Zugang:

Teilnahmeberechtigungen bzw. -verpflichtungen kann man über das Jobcenter, die Agentur für Arbeit sowie das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bei Erfüllung der Fördervoraussetzungen erhalten.

Zielgruppe: Teilnehmende am Spezialmodul B1 sind Mensche mit Deutsch als Fremdsprache im arbeitsfähigen Alter, die beim Deutsch-Test für Zuwanderer trotz einer ordnungsgemäßen Teilnahme am Integrationskurs inklusive 300 UE Wiederholung das Sprachniveau B1 nicht erreicht haben oder ein B1-Zertifikat nachweisen können, dieses Zertifikat jedoch älter als 6 Monate ist und das Niveau B1 im Einstufungstest nicht bestätigt wird.

Inhalte

Das Spezialmodul DeuFöV mit dem Zielniveau B1 umfasst 400 UE und richtet sich an Teilnehmer, die ihre sprachlichen Kompetenzen erhöhen und in berufsalltäglichen Situationen adäquat reagieren lernen wollen. Die Kursteilnehmer lernen im Kurs, sich auf klare, detaillierte und zusammenhängende Weise im beruflichen Alltag zu verständigen. Sie können über ihre Tätigkeit, ihre Firma und deren Produkte sprechen. Zudem werden Sie befähigt, mit Fachtexten umzugehen, einen umfangreichen Wortschatz aufzubauen und formelle Geschäftsbriefe, Berichte und Protokolle zu verfassen. Sie verfügen am Ende des Kurses über eine allgemeine berufssprachliche Handlungskompetenz und können am Arbeitsplatz sicher kommunizieren.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 13.12.2019 Veranstaltungs-ID: 85263337 Bildungsanbieter-ID: 201885
Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit