Veranstaltungstitel

Rücken-Intensiv-Massage nach J. Salchenegger® Grundkurs

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Wochenendveranstaltung
Schulart Keine Zuordnung möglich

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 287,00 EUR

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.10.2020
Ende der Veranstaltung 02.10.2020
individueller Einstieg Nein
Anmeldeschluss 30.09.2020
Unterrichtszeiten

2 Tage
Tag 1: 09:00 - 18:00 Uhr
Tag 2: 09:00 - 16:00 Uhr

Bildungsanbieter

Dr. Vodder Akademie
Alleestr. 30
6344 Walchsee
Österreich
Telefon: 00435374 / 5245
Telefax: 00435374 / 52454
Internet: http://www.vodderakademie.com
E-Mail: marketing@wittlinger-therapiezentrum.com

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe

Zugang

Zielgruppe: für Ärzte, Physiotherapeuten, deutsche Masseure, MTF, Heilpraktiker, med. Masseure und Heilmasseure

Inhalte

Die Rücken-Intensiv-Massage ist eine spezielle Form der Massage, die mit langen Streichungen beginnt. Es werden die Elemente der Unterarmtechnik mit denen der Schröpfglasmassage kombiniert. Mit den Handflächen und den Unterarmen wird die Rücken-, Nacken- und Schultermuskulatur erwärmt, und auf die anschließende Schröpfglasmassage vorbereitet.

Das Ergebnis durch die großflächige Berührung mit den Unterarmen ist eine tiefe Entspannung und Regeneration für den Klienten und eine äußerst gelenkschonende Arbeit für den Therapeuten. Je nach Lokalisation der Verhärtungen und der Blockaden arbeitet man sich in weiteren Schritten langsam in die tieferen Schichten der Nacken-, Rücken- und der Lendenmuskulatur vor. Ein Wohlgefühl von Wärme und Behaglichkeit durchströmt den ganzen Rücken. Die Rücken-Intensiv-Massage bringt den großen Vorteil der Entlastung und Schonung der Fingergelenke des Therapeuten und die hervorragende Tiefenwirkung für den Klienten.

Inhalt:

Richtige Lagerung des Klienten
Sicht und Tastbefund am Rücken
Massage der tiefen Schichten der Hals-/Nackenmuskulatur
Massage des oberen und unteren Rückenbereiches
Spezielle Techniken mit den Unterarmen
Einsetzen des eigenen Körpergewichtes
Massage der Lendenwirbelsäule und Gesäßmuskeln
Entlastung der Handgelenke des Therapeuten
Bewegungsmöglichkeiten der Wirbelsäule
Energielehre aus der TCM
Arbeiten mit ätherischen Ölen und Kräutercremen
Schröpfglasmassage
Arbeiten mit Triggerpoints

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 02.10.2019 Veranstaltungs-ID: 58013757 Bildungsanbieter-ID: 1624
Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit