Veranstaltungstitel

Craniosacrale Biodynamik

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Blockunterricht
Schulart Keine Zuordnung möglich

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Gesamtkosten: 580,00 EUR

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 30.04.2020
Ende der Veranstaltung 04.05.2020
individueller Einstieg Nein
Anmeldeschluss 29.04.2020
Unterrichtszeiten

5-Tages-Intensivkurs

Bildungsanbieter

Dr. Vodder Akademie
Alleestr. 30
6344 Walchsee
Österreich
Telefon: 00435374 / 5245
Telefax: 00435374 / 52454
Internet: http://www.vodderakademie.com
E-Mail: marketing@wittlinger-therapiezentrum.com

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe

Zugang

Zielgruppe: für Ärzte, Physiotherapeuten, deutsche Masseure, MTF, Heilpraktiker, med. Masseure und Heilmasseure

Inhalte

5-Tages-Intensivkurs

Die Craniosacrale Biodynamik ist aus der Osteopathie entstanden und bildet einen modernen Zweig der Craniosacralen Methode. Sie zeichnet sich aus durch die Arbeit mit den Kräften, die hinter Schutzhaltungen, Symptomen und der Selbstheilung stehen: Menschen sind ein Ausdruck der Ganzheit des Lebens, wir sind nicht getrennt von den großen Kräften, die im Universum am Werk sind. Wir wenden uns also nicht an die Problematiken an sich, sondern an die grösseren Kräfte, die uns am Leben erhalten. Diese zeigen sich als unterschiedliche Gewebsrhythmen. An diesen Bewegungen sind das zentrale Nervensystem, die cerebrospinale Flüssigkeit und die umliegenden Membranen und Knochen maßgeblich beteiligt. Diese Methode besteht aus neuen Vorgehensweisen und Techniken, die aus der genauen und tiefen Beobachtung dessen entstanden sind, wie die Natur heilt.

Kursinhalte:
Geschichte der Craniosacraltherapie und der Biodynamik; Breath of Life, Atem des Lebens als Grundantrieb der Lebenskraft; Long Tide, Mid Tide, CRI und die drei Felder; innere Haltung: Präsenz und Ruhe: vom tun zum sein - Selbstheilung ermöglichen; Ressourcen finden, statt Probleme suchen; Drei Felder Meditation; Wahrnehmungsübungen am eigenen Körper; Wahrnehmungsübungen zu den Tides; eigener Körper als Resonanzinstrument; erste Wahrnehmungsübungen mit ÜbungspartnerIn; Holistic Shift; Behandlungen zum Holistic Shift; Stillness; Gesprächsführung; Originale Matrix; Primärer Respirationsmechanismus; Quelle der Selbstheilung; inhärenter Behandlungsplan; viele praktische Übungen/Behandlungen mit ÜbungspartnerIn.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 09.09.2019 Veranstaltungs-ID: 58447365 Bildungsanbieter-ID: 1624
Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.28.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit