Veranstaltungstitel

BTA Ausbildung (Biologisch-technische/-r Assistent/-in)

BERUFENET Biologisch-technische/r Assistent/in

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufsausbildung
Abschluss staatlich anerkannte Prüfung
Abschlussbezeichnung Staatlich geprüfte/r Biologisch-technische/r Assistent/in
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Berufsbildende Schule/Einrichtung

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

monatliches Schulgeld: auf Anfrage
Anmeldegebühr: auf Anfrage
Abschlussgebühr: auf Anfrage

Sonstige Förderung: Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Bildungskredit

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.09.2020
Ende der Veranstaltung 31.08.2023
individueller Einstieg Nein

Bildungsanbieter

Bernd-Blindow-Schule
Herminenstr. 17f
31675 Bückeburg
Niedersachsen
Telefon: 05722 / 95050
Internet: http://www.blindow.de
E-Mail: info@blindow.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe

Inhalte

Als staatlich geprüfte/-r Biologisch-technische/-r Assistent/-in bist du in modernen Forschungsfeldern tätig und arbeitest mit an innovativen Lösungen für Fragestellungen in den Biowissenschaften.

In deiner Ausbildung erlernst du den Umgang mit modernen Arbeitstechniken und eignest dir biologisches und biotechnisches Fachwissen an. Neben dem theoretischen und fachpraktischen Unterricht kannst du zusätzlich die Fachhochschulreife erlangen.
In der Ausbildung zur Biologisch-technischen Assistenz eignest du dir Fachwissen und grundlegende Arbeitstechniken der Biologie und der Biotechnik an. Dabei erlernst du in theoretischem und fachpraktischem Unterricht das Rüstzeug des BTA - vom Umgang mit hoch spezialisierten Geräten bis zur Arbeit in der Zellbiologie.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 28.11.2019 Veranstaltungs-ID: 62174160 Bildungsanbieter-ID: 217025
Version 3.30.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.30.0  – OBZ02XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit