Veranstaltungstitel

Umschulung Berufskraftfahrer (IHK)

BERUFENET Berufskraftfahrer/in

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Umschulung
Abschluss Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer
Abschlussbezeichnung Berufskraftfahrer/ Berufskraftfahrerin (IHK)
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer K223D15774N2196899
Prüfende Stelle IHK

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Wenn Sie die individuellen Voraussetzungen erfüllen, können Sie einen Bildungsgutschein für diese Maßnahme erhalten. Zuständig ist Ihr Arbeitsberater im Jobcenter oder in der Arbeitsagentur.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.03.2021
Ende der Veranstaltung 30.11.2022
individueller Einstieg Nein
Anmeldeschluss 01.04.2021

Bildungsanbieter

TÜV Rheinland Akademie Frankfurt (Oder)
Gerhard-Neumann-Straße 1
15236 Frankfurt
Brandenburg
Telefon: 0800 / 117727721
Mobil: 033 / 552115722
Internet: http://www.tuv.com/akademie-frankfurt-oder
E-Mail: TR-Akademie-Frankfurt-Oder@de.tuv.com
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://www.tuv.com/kurse

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 0 bis 15
Erworbene Berechtigung: Bedienberechtigung für Flurförderfahrzeuge, Bedienberechtigung LKW-Ladekran, ADR Schein, Führerschein C/CE

Zugang

Zugang:

Nach BBiG ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben (i.d.R. mind. Hauptschulabschluss). Es werden außerdem ein Mindestalter von 21 Jahren, der Besitz des Führerscheins der Klasse B, ein amtliches Führungszeugnis sowie die gesundheitliche Eignung in

Zielgruppe: Die Umschulung richtet sich an arbeitslos gemeldete Personen mit Führerschein Klasse B und gesundheitlicher Eignung, die sich auf wechselnde Arbeitszeiten einstellen können, belastbar sind und Freude am Führen von Fahrzeugen haben.

Inhalte

  • Berufsbild / Arbeitsrecht / Bewerbungscoaching
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Erwerb des Führerscheins der Klassen C/CE
  • Kraftfahrzeugtechnik / Betriebsbereitschaft des Nutzfahrzeuges
  • Verbesserung des Fahrverhaltens auf der Grundlage der Sicherheitsregeln
  • Anwendung der Vorschriften
  • Gesundheit und Sicherheit, Dienstleistung und Logistik
  • Beförderung / Betriebliche Planung und Logistik
  • Bedienberechtigung Gabelstapler
  • Bedienberechtigung Lkw-Selbstlader
  • Spezielle Güter transportieren / GGVSEB / ADR
  • Fahrpraxis Sattel- und Gliederzug (C/CE) sowie Perfektion Gabelstaplerfahrer

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 16.01.2021 Veranstaltungs-ID: 113161400 Bildungsanbieter-ID: 201685
Version 3.32.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit