Veranstaltungstitel

Geprüfte/r Industriemeister/in Metall IHK

BERUFENET Industriemeister/in - Metall

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Kammerprüfung
Abschlussbezeichnung Geprüfte/r Industriemeister/in Metall IHK
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Prüfende Stelle IHK

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

Die Kosten variieren je nach Förderart. Für ausführliche Informationen sprechen Sie uns bitte an - wir beraten Sie gern.

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 30.11.2020
Ende der Veranstaltung 12.04.2021
individueller Einstieg Nein
Anmeldeschluss 08.12.2020
Unterrichtszeiten

montags bis freitags 8.30 - 15.30 Uhr (i.d.R.)

Bildungsanbieter

SBH West
Dickampstraße 5
45879 Gelsenkirchen
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 0209 / 94705146
Internet: https://www.stiftung-bildung-handwerk.de/
E-Mail: info@sbh-west.de

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

CERTQUA GmbH


Bonner Talweg 68
53113 Bonn

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 25

Inhalte

1. Berufs- und arbeitspädagogische Eignung (AdA): Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen, Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken, Ausbildung durchführen, Ausbildung abschließen. 2. Fachrichtungsübergreifende Basisqualiikation: Rechtsbewusstes Handeln, Betriebswirtschaftliches Handeln, Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung, Zusammenarbeit im Betrieb, Berücksichtigen naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten. 3. Handlungsspezifische Qualiikationen: Technik (Betriebstechnik, Fertigungstechnik, Montagetechnik), Organisation (Betriebliches Kostenwesen, Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme, Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz), Führung und Personal (Personalführung, Personalentwicklung, Qualitätsmanagement)

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 30.07.2020 Veranstaltungs-ID: 92822692 Bildungsanbieter-ID: 210944
Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit