Veranstaltungstitel

Industriemeister Metall (IHK) inkl. AEVO

BERUFENET Industriemeister/in - Metall

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Kammerprüfung & trägerinternes Zertifikat bzw. Teilnahmebescheinigung
Abschlussbezeichnung Geprüfter Industriemeister Metall
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer Z-G-3021
Prüfende Stelle Zuständige Kammer

Veranstaltungsort

Telefon: 0800 / 7050000
Telefax: 0281 / 1634992
Internet: https://www.ibb.com/standort/ibb-wesel/
E-Mail: wesel@ibb.com
Hinweise zur Adresse:

Unsere Kurse starten trotz der aktuellen Corona-Situation bundesweit zu den angegeben Terminen in unserer Virtuellen Online Akademie VIONA: Einfach von zu Hause aus am Live-Unterricht teilnehmen. Mit dem ÖPNV: Vom Bahnhof den hinteren Ausgang Richtung Süden nehmen oder über den Franz-Etzel-Platz nach Süden gehen. Links abbiegen auf die Friedenstr., nach ca. 800 m befindet sich der Eingang über Hof- bzw. Seiteneingang in der Halterner Straße. Mit dem Auto: Aus Richtung Obrighoven kommend auf der B 58 Schermbecker Landstraße am Hammer Fachmarkt Wesel auf die Halterner Straße abbiegen. Am Ende der Straße befindet sich der Seiteneingang. Aus Richtung Dinslaken/Hüxe/Voerde kommend auf der B 8 der Dinslakener Landstraße in Richtung Niederrheinhalle Wesel folgen. Rechts abbiegen auf Kurt-Kräcker-Straße und einfahren in den Kreisverkehr. Dritte Ausfahrt in Richtung Friedenstraße nehmen und bis zur Hausnr. 68 folgen. Parkmöglichkeiten befinden sich im näheren Umfeld (z. B. Park & Ride Bahnhof Wesel).

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein

Dauer und Termine

individueller Einstieg Nein
Unterrichtszeiten

8:00 - 16:00 Uhr (Virtueller Präsenzunterricht)
Teilnehmende der Virtuellen Online Akademie VIONA® treffen ihre Dozenten und die anderen Teilnehmenden im virtuellen Klassenraum zum internetbasierten Live-Unterricht, dem sie über ihren Bildschirm und Kopfhörer folgen - ortsunabhängig, aber trotzdem vereint. Über Mikrofon können die Teilnehmenden jederzeit mit ihren Dozenten sprechen, sich untereinander austauschen, Fragen stellen und Antworten geben. Im virtuellen Klassenraum lassen sich zudem Anwendungen gemeinsam bedienen: Hier werden Präsentationen, Dokumente, Übungen und Arbeitsergebnisse gezeigt und zusammen bearbeitet. Die Veranstaltungen finden täglich zu festen Terminen statt. Jeder Teilnehmer folgt dem Unterricht an seinem persönlichen PC-Arbeitsplatz an einem unserer bundesweiten Standorte. In Ausnahmefällen ist die Teilnahme auch von zu Hause aus möglich.

Bemerkungen

1.170 Ausbildungsstunden

Bildungsanbieter

IBB Institut für Berufliche Bildung AG Rhein-Ruhr
Falkstr. 45-47
47058 Duisburg
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 0800 / 7050000
Internet: https://www.ibb.com
E-Mail: kursinfo@ibb.com
Infomaterial des Bildungsanbieters: https://www.ibb.com/weiterbildung

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

ZERTPUNKT GmbH


Kurparkallee 1
23843 Bad Oldesloe

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 25

Zugang

Zugang:

Notwendig sind Grundkenntnisse im PC-Bereich, erweiterte Kenntnisse in Deutsch (Niveau B2) sowie grundsätzliche Kenntnisse in Naturwissenschaft und Technik.


Allen Interessierten stehen wir in einem persönlichen Gespräch zur Abklärung ihrer individuellen Teilnahmevoraussetzungen zur Verfügung.

Zielgruppe: Angesprochen sind Mitarbeiter aus dem Bereich der metallverarbeitenden Industrie, die als Führungskräfte tätig werden wollen.

Inhalte

Basisqualifikationen:


Rechtsbewusstes Handeln
Betriebswirtschaftliches Handeln
Zusammenarbeit im Betrieb
Methoden der Kommunikation, Information und Planung
Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten
Handlungsspezifische Qualifikation:


Handlungsbereich Technik: Betriebstechnik, Fertigungstechnik, Montagetechnik
Handlungsbereich Führung und Personal: Personalführung, Personalentwicklung, Qualitätsmanagement
Handlungsbereich Organisation: Betriebliches Kostenwesen; Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme; Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 20.04.2020 Veranstaltungs-ID: 97505124 Bildungsanbieter-ID: 214487
Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.30.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit