Veranstaltungstitel

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufliche Grundqualifikation
Abschluss SGB III
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Berufsbildungswerk (R)
Veranstaltungsnummer 343-009077-19

Veranstaltungsort

Telefon: 0201 / 8983121
Telefax: 0201 / 8983333
Internet: http://www.kbbw-essen.de
E-Mail: inderwiesche@kbbw-essen.de
Hinweise zur Adresse:

Ab Hbf. Bus Linie 166 bis zur Haltestelle Zeche Katharina (ca. 15 Minuten)

Informationen zu Gebäuden und Dienstleistungen:

Ab Hbf. Bus Linie 166 bis zur Haltestelle Zeche Katharina (ca. 15 Minuten)

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 02.09.2019
Ende der Veranstaltung 01.03.2021
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Montag bis Freitag

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

Kolping-Berufsbildungswerk Essen
Am Zehnthof 100
45307 Kray Essen
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 0201 / 89830
Telefax: 0201 / 8983333
Internet: http://www-kbbw-essen.de
E-Mail: info@kbbw-essen.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 16

Inhalte

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen:
Dem Kolping-Berufsbildungswerk Essen stehen seit dem 01.08.2001 in Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (bis zu 11 Monaten) 15 Plätze zur Verfügung. Hierbei können im Rahmen einer individuellen Förderung alle angebotenen Ausbildungsbereiche für diese Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen genutzt werden. Ein Förderplan wird zu Beginn abgestimmt. Bei Ausbildungseignung ist eine Übernahme unmittelbar nach Ende der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme in die Ausbildung im KBBW Essen gesichert.

Ansprechpartner bei Fragen zu Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen ist:
Frau von Elmpt-Hybel, Leiterin der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen
Tel: (0201) 8983-245
Email: elmpt-hybel [et] kbbw-essen.de

Ihr Ansprechpartner bei Fragen für den Bereich der Eignungsabklärung und Arbeitserprobung ist:
Hr. Bruckmann - Stellvertr. Ausbildungsleiter
Tel: (0201) 8983-118

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Allergien
  • Atemwegserkrankungen
  • Diabetes, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Epilepsie
  • Hauterkrankungen
  • Herz- und Kreislaufstörungen, Erkrankungen der inneren Organe
  • Lernbehinderung
  • Psychische Behinderungen

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 28.11.2018 Veranstaltungs-ID: 72658723 Bildungsanbieter-ID: 58934
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit