Veranstaltungstitel

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Rehabilitation
Abschluss Teilnahmezertifikat
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Berufsbildungswerk (R)
Veranstaltungsnummer 547-200002-20

Veranstaltungsort

Berufsbildungswerk Heinrich-Haus Neuwied
Stiftsstr. 1
Postfach 210320
56566 Heimbach-Weis Neuwied
Rheinland-Pfalz
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Telefon: 02622 / 8920
Telefax: 02622 / 8922670
Internet: http://www.heinrich-haus.de
E-Mail: info@heinrich-haus.de
Hinweise zur Adresse:

Das Berufsbildungswerk ist verkehrstechnisch gut angebunden und auch überregional schnell zu erreichen. Bushaltestellen befinden sich unmittelbar vor Ort (Königsgericht und Stiftsstraße) und sind über den Hauptbahnhof erreichbar.

Informationen zu Gebäuden und Dienstleistungen:

Das barrierefreie und vollständig modernisierte Gebäude befindet sich im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis.Im Gebäude befinden sich verschiedene Ausbildungsstätten, die Berufsbildende Schule, versch. Wohnanbote, sowie medizinische, psychologische und therapeutische Angebote. Cafeteria und Kantine sind ebenfalls vor Ort. Freizeitangebote runden das Angebot ab.
Weitere Ausbildungsstätten befinden sich in Neuwied-Engers, Neuwied-Stadtmitte und in Koblenz-Stadtmitte.

Kosten/Gebühren/Förderung

Sonstige Förderung: Bundesagentur für Arbeit

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 02.01.2020
Ende der Veranstaltung 30.06.2022
individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 31.12.2020
Unterrichtszeiten

Mo. - Fr. 7:45 - 16:45 Uhr

Bildungsanbieter

Heinrich-Haus Neuwied Berufsbildungswerk
Stiftsstr. 1
56566 Heimbach-Weis Neuwied
Rheinland-Pfalz
Telefon: 02622 / 8922680
Telefax: 02622 / 8922670
Internet: http://www.heinrich-haus.de
E-Mail: info@heinrich-haus.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 1 bis 120
Zusatzqualifikation: Zertifikate von Qualifizierungsbausteinen
Kommentar:

Termine
Beginn---Ende
Mo.06.01.2020---Fr.04.12.2020
Mo.03.02.2020---Fr.18.12.2020
Mo.02.03.2020---Fr.29.01.2021
Mo.30.03.2020---Fr.26.02.2021
Mo.04.05.2020---Do.01.04.2021
Di.02.06.2020---Fr.30.04.2021
Mo.27.07.2020---Fr.25.06.2021
Mo.31.08.2020---Fr.30.07.2021
Mo.28.09.2020---Fr.27.08.2021
Mo.26.10.2020---Fr.24.09.2021
Mo.23.11.2020---Fr.22.10.2021
Individuelle Einstiegstermine sind nach Absprache möglich.

Zugang

Zielgruppe: Junge Menschen mit Behinderungen

Inhalte

Lt. Fachkonzept der BA, sowie der Leistungsbeschreibung des Berufsbildungswerkes.

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Allergien
  • Atemwegserkrankungen
  • Behinderungen im Stütz- und Bewegungsapparat, Querschnittslähmung, Spastische Lähmungen
  • Blindheit und Sehbehinderungen
  • Diabetes, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Epilepsie
  • Gehörlosigkeit und Schwerhörigkeit sowie Sprachbehinderung
  • Geistige Behinderung
  • Hauterkrankungen
  • Herz- und Kreislaufstörungen, Erkrankungen der inneren Organe
  • Hirnschädigung
  • Lernbehinderung
  • Organische Nervenkrankheiten
  • Psychische Behinderungen

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 06.12.2019 Veranstaltungs-ID: 91487624 Bildungsanbieter-ID: 595
Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit