Veranstaltungstitel

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufliche Grundqualifikation
Abschluss Teilnahmebescheinigung, ggf. Zeugnis für Qualifizierungsbausteine (§§ 68 ff. BBiG, BAVBVO)
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Berufsbildungswerk (R)

Veranstaltungsort

SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd GmbH
Im Spitzerfeld 25
Postfach 1122
69151 Neckargemünd
Baden-Württemberg
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Telefon: 06223 / 891010
Telefax: 06223 / 892126
Internet: http://www.bbw-neckargemuend.de
E-Mail: info@bbw.srh.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Sonstige Förderung: Durch individuell erstellte Förderplanung (ICF)

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 02.01.2020
Ende der Veranstaltung 30.06.2022
individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 31.12.2020

Bildungsanbieter

Berufsbildungswerk Neckargemünd GmbH
Im Spitzerfeld 25
Postfach: 1122
69151 Neckargemünd
Baden-Württemberg
Telefon: 06223 / 892655
Telefax: 06223 / 892126
Internet: http://www.bbw-neckargemuend.de
E-Mail: info@bbw.srh.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://www.bbw-neckargemuend.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 135
Zusatzqualifikation: Der Erwerb des Hauptschulabschlusses ist möglich.

Zugang

Zugang:

Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben §33 SGB IX, §19 SGB III in Verbindung mit §2 SGB IX oder §34, §35 und §42 SGB VIII

Zielgruppe: junge Menschen ohne abgeschlossene Erstausbildung mit körperlicher oder psychischer Behinderung

Inhalte

Nach einer Eignungsanalyse wird der Rahmen eines Qualifizierungsplanes, der für den/die Teilnehmer(in) individuell festgelegt wird, erstellt.
Während der Grundstufe lernt der/die Teilnehmer(in) verschiedene Berufsrichtungen kennen, um den passenden Beruf zu finden.
In der Förderstufe und/oder Übergangsqualifizierung erfolgt eine gezielte Vorbereitung auf eine bestimmte berufliche Tätigkeit.

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Allergien
  • Atemwegserkrankungen
  • Behinderungen im Stütz- und Bewegungsapparat, Querschnittslähmung, Spastische Lähmungen
  • Blindheit und Sehbehinderungen
  • Diabetes, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Epilepsie
  • Gehörlosigkeit und Schwerhörigkeit sowie Sprachbehinderung
  • Hauterkrankungen
  • Herz- und Kreislaufstörungen, Erkrankungen der inneren Organe
  • Hirnschädigung
  • Lernbehinderung
  • Organische Nervenkrankheiten
  • Psychische Behinderungen

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 09.01.2020 Veranstaltungs-ID: 92334423 Bildungsanbieter-ID: 593
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit