Veranstaltungstitel

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Rehabilitation
Abschluss differenzierter Ergebnis- bzw. Empfehlungsbericht.Teilnahmebescheinigung, Qualifizierungsbausteine nach Deutschen Qualtitätsrahmen
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart vergleichbare Rehabilitationseinrichtung (R)

Veranstaltungsort

Berufliches Trainingszentrum VdK Rehabilitationswerk Straubing gGmbH
Rennbahnstr 44/46
Postfach 0551
94315 Straubing
Bayern
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Telefon: 09421 / 99670
Telefax: 09421 / 996730
Internet: http://www.btz-straubing.de
E-Mail: post@btz-straubing.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Sonstige Förderung: Teilhabe am Arbeitsleben gem. SGB IX

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.09.2020
Ende der Veranstaltung 31.08.2021
individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 30.06.2021
Unterrichtszeiten

Individuelle Regelungen, beginnend mit 4 Stunden Trainingszeit täglich, stufenweise STeigerung auf 8 Stunden.

Bildungsanbieter

Berufliches Trainingszentrum VdK Rehabilitationswerk Straubing gGmbH
Rennbahnstr 44/46
Postfach: 0551
94315 Straubing
Bayern
Telefon: 09421 / 99670
Telefax: 09421 / 996730
Internet: http://www.btz-straubing.de
E-Mail: post@btz-straubing.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 14
Zusatzqualifikation: individuell, z.B. ECDL, nachträglicher Erwerb des Hauptschulabschlusses bzw. des Qualifizierenden Hauptschulabschlusses ist möglich.
Kommentar:

Bei Bedarf ist die Unterbringung im eigenen Gästehaus (Einzelzimmer mit Dusche/WC) möglich.

Zugang

Zugang:

Antrag auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben. Kostenträger sind die Agenturen für Arbeit, Rentenversicherungen, Berufsgenossenschaften u.a.

Zielgruppe: Menschen mit psychischer Behinderungen oder Beeinträchtigungen, die eine Erstausbildung anstreben oder auf das Berufsleben vorbereitet werden.

Inhalte

Vorbereitung und Eingliederung in Ausbildung. Kennenlernen verschiedener Berufsfelder, Berufsorientierung und Unterstützung bei der Berufswahlentscheidung.Feststellung der Berufseignung und Vermittlung beruflicher Basisqualifikationen (praktische, methodische und soziale Kompetenzen). Betriebliche Praktika. Erreichen der Ausbildungsreife durch Unterstützung durch qualifizierte Ausbilder, Sozialpädagogen, Psychologen und nervenärztliches Konsil.Dauer in der Regel bis zu 11 Monate

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Psychische Behinderungen

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 12.12.2019 Veranstaltungs-ID: 92482748 Bildungsanbieter-ID: 465
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit