Veranstaltungstitel

BvB Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme - rehaspezifisch

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufliche Grundqualifikation
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart vergleichbare Rehabilitationseinrichtung (R)
Veranstaltungsnummer 901

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Saalfeld GmbH Fachgebiet Berufliche Rehabilitation/WBR
Käthe-Kollwitz-Straße 2
07318 Saalfeld
Thüringen
Adressen  Zusätzliche Informationen über den Bildungsanbieter, ggf. weiterer Veranstaltungsorte und der zuständigen Ansprechpartner vor Ort erhalten Sie über Adressen.
Telefon: 03671 / 55260
Telefax: 03671 / 552614
Internet: http://www.bz-saalfeld.de
E-Mail: post@bz-saalfeld.de

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.09.2020
Ende der Veranstaltung 30.07.2021
individueller Einstieg Ja

Bildungsanbieter

Bildungszentrum Saalfeld GmbH
Bahnhofstraße 6 A
07318 Saalfeld
Thüringen
Telefon: 03671 / 67600
Telefax: 03671 / 676022
Internet: http://www.bz-saalfeld.de
E-Mail: info@bildungszentrum-saalfeld.de

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 30

Zugang

Zielgruppe: Jugendliche Rehabilitanden mit Lern- und Mehrfachbehinderung, die noch keine Ausbildungs-/Berufsreife erreicht haben

Inhalte

In den berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen lernen und arbeiten Jugendliche, die nach dem Schulabschluss die Ausbildungs-/Berufsreife noch nicht besitzen. Sie haben häufig bereits ein BVJ besucht, konnten es aber nicht erfolgreich abschließen.

In der Maßnahme bereiten sie sich auf eine anschließende Berufsausbildung oder den Übergang auf den freien Arbeitsmarkt vor.

Die Ausbilder, Lehrer und Sozialpädagogen nutzen die breite Berufspalette der Bildungszentrum Saalfeld GmbH, um die individuellen Kompetenzen jedes Teilnehmers herauszufinden. Dazu kann sich jeder Teilnehmer in der Praxis in mehreren Berufsfeldern selbst ausprobieren. So lernt er seine Neigungen und Voraussetzungen für eine berufliche Entwicklung besser kennen. Aus diesen Erfahrungen heraus trifft er gemeinsam mit den Pädagogen, Psychologen, Eltern und den zuständigen Beratern der Agentur für Arbeit eine Entscheidung für das weitere berufliche Leben.


Berufsfelder:
- Holzbearbeitung
- Metallbearbeitung
- Farb- und Raumgestaltung
- Bautechnik
- Garten- und Landschaftsbau
- Hauswirtschaft


Die Palette kann im Einzelfall auch auf die Berufsfelder Elektrotechnik, Lagerwirtschaft, Verkauf und Büro erweitert werden.

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Lernbehinderung

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 07.04.2020 Veranstaltungs-ID: 100546487 Bildungsanbieter-ID: 5574
Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit