Veranstaltungstitel

Geprüfte/r Fachwirt/in für Logistiksysteme

BERUFENET Fachwirt/in - Logistiksysteme

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Fortbildungsprüfung nach BBiG
Abschlussbezeichnung Geprüfte/r Fachwirt/in für Logistiksysteme
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer AF-TZ-032-Fw-L
Prüfende Stelle IHK-Erfurt

Veranstaltungsort

Telefon: 0361 / 3460233
Telefax: 0361 / 3460232
Internet: http://www.institut-dr-wanek.de
E-Mail: institut@dr-wanek.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

Lehrgangsgebühren 6,00 € je U.-Std. - gesamt ca. 4200,00 € + 540,00 € IHK-Prüfungsgebühr + ca. 150,00 € Literaturkosten

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Eine Förderung nach AFBG (Meister-BAföG) ist möglich. Für Soldaten auf Zeit (SaZ) ist eine Förderung über den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.02.2021
Ende der Veranstaltung 04.02.2022
individueller Einstieg Nein
Anmeldeschluss 01.02.2021
Unterrichtszeiten

jeweils Montag bis Freitag von 08.00 - 15.30 Uhr

Bemerkungen

Vollzeit 960 - 1980 U.-Std. individuell differenziert

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

Institut Dr. Wanek Private Bildungseinrichtung
Wielandstr. 3
99096 Löbervorstadt Erfurt
Thüringen
Telefon: 0361 / 3460233
Telefax: 0361 / 3460229
Internet: http://www.institut-dr-wanek.de
E-Mail: institut@dr-wanek.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://www.institut-dr-wanek.de
Trägernummer:  153

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

ICG Zertifizierung GmbH


Wildparkstraße 3
09247 Chemnitz/OT Röhrsdorf

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 1 bis 20
Anrechnungen: Eine Freistellung von einzelnen schriftlichen Prüfungsleistungen ist auf Antrag möglich, wenn bereits eine Prüfung abgelegt wurde, die den Anforderungen der betreffenden Prüfungsinhalte entspricht. Die Prüfung muss vor einer zuständigen Stelle, einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Bildungseinrichtung oder vor einem staatlichen Prüfungsausschuss abgelegt worden sein. Eine Freistellung vom situationsbezogenen Fachgespräch ist nicht zulässig.
Veranstaltungsablauf: 01.02.2021 - 04.02.2022     Blockunterricht

Zugang

Zugang:

Schulbildung

10. Klasse wird empfohlen.

Berufsausbildung

Für die Zulassung zur Prüfung wird vorausgesetzt:

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf.

Berufspraxis

Für die Zulassung zur Prüfung wird eine Berufspraxis in den Bereichen Einkauf oder Logistik vorausgesetzt. Die Mindestdauer der geforderten Berufserfahrung beträgt:

  • bei Bewerber(n/innen) mit kaufmännischer Ausbildung: 2 Jahre,
  • bei Bewerber(n/innen) mit sonstiger Ausbildung: 3 Jahre,
  • bei Bewerber(n/innen) ohne Ausbildung: 5 Jahre.

Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den Aufgaben in den Bereichen Einkauf oder Logistik haben.
Zur Prüfung kann auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder andere Weise glaubhaft macht, dass er/sie Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.
Ohne Berufsausbildung mindestens 6 Jahre Berufspraxis in einem fachnahen Arbeitsbereich, davon 3 Jahre im Beschaffungs- oder Logistikbereich

Zielgruppe: Interessierte Personen, welche die Zugangsvoraussetzungen erfüllen und eine berufliche Karriere im kaufmännischen Bereich beginnen wollen

Inhalte

Durch die Prüfung ist festzustellen, ob die Kompetenz vorhanden ist, eigenständig und verantwortlich einen
vollständigen und bereichsübergreifenden Geschäftsprozess logistisch zu gestalten und zu verbessern und
hierbei Führungsaufgaben wahrzunehmen, Kunden zu beraten, logistische Anforderungen zu analysieren und
zu bewerten, logistische Lösungen zu entwickeln und deren Umsetzung zu koordinieren. Es sollen folgende
Aufgaben wahrgenommen werden:
1.
Beraten von internen und externen Kunden bei der Gestaltung logistischer Prozesse,
2.
Analysieren und Bewerten von Wertschöpfungsketten unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten,
3.
Entwickeln logistischer Konzepte,
4.
Planen, Koordinieren und Steuern der Umsetzung von Logistiklösungen im Rahmen von Projekten,
5.
Analysieren und Weiterentwickeln bestehender logistischer Prozesse,
6.
Beachten von Qualitätsmanagementsystemen,
7.
Führen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Fördern ihrer beruflichen Entwicklung,
8.
Organisieren der Berufsausbildung.

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Allergien
  • Atemwegserkrankungen
  • Diabetes, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Epilepsie
  • Hauterkrankungen
  • Herz- und Kreislaufstörungen, Erkrankungen der inneren Organe
  • Psychische Behinderungen

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 10.11.2020 Veranstaltungs-ID: 22657745 Bildungsanbieter-ID: 8334
Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ01XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit