Veranstaltungstitel

Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

BERUFENET Fachwirt/in - Gesundheits- und Sozialwesen

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Fortbildungsprüfung gemäß BBiG
Abschlussbezeichnung Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer AV01-VZ-FwSoz
Prüfende Stelle IHK Erfurt

Veranstaltungsort

Telefon: 0361 / 3460233
Telefax: 0361 / 3460232
Internet: http://www.institut-dr-wanek.de
E-Mail: institut@dr-wanek.de

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

Lehrgangsgebühr: 6,00 EUR je U.-Std. inkl. Kopien und Unterricht am Computer; Lernmittelkosten: ca. EUR 150,- 200,00(für Literatur), IHK-Prüfungsgebühr: ca. EUR 540,-

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Förderung durch Agentur für Arbeit und ARGE SGB II möglich, über den BFD für Soldaten auf Zeit (SaZ) ebenfalls möglich

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.02.2021
Ende der Veranstaltung 25.02.2022
individueller Einstieg Ja
Anmeldeschluss 01.02.2021
Unterrichtszeiten

Montag - Freitag 08.00 - 15.30 Uhr

Bemerkungen

Halbjährlicher Beginn, die Termine richten sich nach den zentralen Prüfungsterminen der IHK.

Termine  Hier werden alle Termine zu diesem Bildungsangebot angezeigt.

Bildungsanbieter

Institut Dr. Wanek Private Bildungseinrichtung
Wielandstr. 3
99096 Löbervorstadt Erfurt
Thüringen
Telefon: 0361 / 3460233
Telefax: 0361 / 3460229
Internet: http://www.institut-dr-wanek.de
E-Mail: institut@dr-wanek.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://www.institut-dr-wanek.de
Trägernummer:  153

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

ICG Zertifizierung GmbH


Wildparkstraße 3
09247 Chemnitz/OT Röhrsdorf

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 2 bis 20
Erworbene Berechtigung: Dieser Abschluss berechtigt zum Beginn einer Aufstiegsfortbildung zum Betriebswirt (IHK)
Kommentar:

Kein Auswahlverfahren, jedoch Zugangsvoraussetzungen zur externen IHK-Prüfung beachten. Der Beginn der Veranstaltung ist gesichert. Preiswerte Unterbringungs- und Übernachtungsmöglichkeiten in Privatquartieren können auf Anfrage organisiert werden.

Veranstaltungsablauf: 01.02.2021 - 25.02.2022     Keine Zuordnung

Zugang

Zugang:

(1) Zur Prüfung ist zugelassen, wer
1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung geregelten kaufmännischen, verwaltenden, medizinischen oder handwerklichen Ausbildungsberuf des Gesundheits- und Sozialwesensund danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
oder
2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem bundesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheitswesen oder in einem dreijährigen landesrechtlich geregelten Beruf im Gesundheits- und Sozialwesen und eine mindestens einjährige Berufspraxis oder

3. ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
4. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
5. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist.
(2) Die Berufspraxis nach Abs. 1 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den § 1 Abs. 2 genannten Aufgaben haben.
Dabei sind auch ehrenamtliche Tätigkeiten zu berücksichtigen.
(3) Abweichend von Absatz 1 ist zur Prüfung auch zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten (berufliche Handlungsfähigkeit) erworben zu haben, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Zielgruppe: Interessierte Personen, Berufspraktiker ohne entsprechenden Berufsabschluss

Inhalte

Gemäß Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Fortbildungsabschluss "Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen" und "Geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen" - vom 21.06.2011

Die Bildungsinhalte beziehen sich auf folgende Handlungsbereiche:
1. Planen, Steuern und Organisieren betrieblicher Prozesse,
2. Steuern von Qualitätsmanagementprozessen,

3. Gestalten von Schnittstellen und Projekten,
4. Steuern und Überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse und Ressourcen
5. Führen und Entwickeln von Personal, Planen und Durchführen von Marketingmaßnahmen



Dieses Bildungsangebot ist Bestandteil folgender Serie:
Fachwirt/ in im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Behinderung

Diese Veranstaltung ist geeignet für Menschen mit folgenden Behinderungen:

  • Allergien
  • Atemwegserkrankungen
  • Diabetes, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Epilepsie
  • Hauterkrankungen
  • Herz- und Kreislaufstörungen, Erkrankungen der inneren Organe
  • Psychische Behinderungen

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 10.11.2020 Veranstaltungs-ID: 3412647 Bildungsanbieter-ID: 8334
Version 3.32.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.32.0  – OBZ02XI0_PERM02_S05_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit