Veranstaltungstitel

Integriertes Fach- und Sprachlernen für Erzieherinnen und Erzieher

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Keine Zuordnung möglich
Abschluss Ziel des Kurses ist die Vorbereitung auf den Berufsalltag als Staatlich anerkannter Erzieher oder Staatlich anerkannte Erzieherin, Kinderpflegerin oder Kinderpfleger sowie Kindheitspädagogin und Kindheitspädagoge
Abschlussbezeichnung Fachsprachliche Qualifikation für Pädagogik
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung
Veranstaltungsnummer 202-40480

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“: förderbar
Ausgleichsmaßnahmen für reglementierte Berufe (Modul 1)
Sonstige Förderung: Dieses Projekt ist Teil des Förderprogramms "Integration durch Qualifizierung (IQ)". Es wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 27.10.2020
Ende der Veranstaltung 30.04.2021
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

18:00 - 20:15

Bemerkungen

Kursdauer: Oktober 2020 bis ca. April 2021

Bildungsanbieter

VHS Saarlouis
Kaiser-Friedrich-Ring 26
66740 Saarlouis
Saarland
Telefon: 06831 / 6989030
Telefax: 06831 / 6989049
Internet: http://www.vhs-saarlouis.de
E-Mail: vhs@saarlouis.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://www.vhs-saarlouis.de
Trägernummer:  62594-SL

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: 12 bis 16
Erworbene Berechtigung: Voraussetzungen für die Teilnahme am Vorbereitungskurs: 1. Nachweis über Antragstellung auf Anerkennung des Berufsabschlusses 2. erfolgreich abgelegte Fachsprachenprüfung 3. Nachweis über Praxiserfahrung in einer Apotheke im Saarland.
Veranstaltungsablauf: 27.10.2020 - 30.04.2021     Blockunterricht

Zugang

Zugang:

Anmeldung bei der Volkshochschule der Stadt Saarlouis
Tel. 06831 69890-30
vhs@saarlouis.de
www.vhs-saarlouis.de

Zielgruppe: Personen mit einer ausländischen Qualifikation und dem deutschen Referenzberuf Staatlich anerkannter Erzieher oder Staatlich anerkannte Erzieherin, Kinderpflegerin oder Kinderpfleger sowie Kindheitspädagogin und Kindheitspädagoge erhalten im Rahmen einer Ausgleichsmaßnahme eine fachsprachliche Qualifizierung. Die fachsprachliche Qualifizierung unterstützt die Fachschulen bei der Vermittlung von Inhalten, vermittelt Sprache für den Einsatz in die Praxis und bereitet auf das Kolloquium vor, das am Ende der Ausgleichsmaßnahme zu absolvieren gilt.

Inhalte

Die fachsprachliche Qualifizierung soll Teilnehmerinnen und Teilnehmer sicherer auftreten und handeln lassen. Themen der fachsprachlichen Qualifizierung sind unter anderem: Mit Kindern und Eltern kommunizieren, Dokumentationen schreiben, Konflikte bewältigen, interkulturelles Training.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 21.09.2020 Veranstaltungs-ID: 103125033 Bildungsanbieter-ID: 182067
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit