Veranstaltungstitel

PINA - Sprachbildung für pädagogische Fachkräfte in Anerkennung

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Keine Zuordnung möglich
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsform Teilzeit
Schulart Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

Das Projekt wird aus Mitteln des Förderprogrammes "Integration durch Qualifizierung (IQ)" finanziert. Die Teilnahme ist kostenlos.

Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung“: förderbar
Ausgleichsmaßnahmen für reglementierte Berufe (Modul 1)
Sonstige Förderung: Das Projekt wird aus Mitteln des Förderprogramms "Integration durch Qualifizierung (IQ)" finanziert. Die Teilnahme ist kostenlos.

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 03.08.2020
Ende der Veranstaltung 22.12.2020
individueller Einstieg Ja
Unterrichtszeiten

Berufsbegleitendes Angebot
montags und dienstags 15:00 - 17:15 Uhr

Bildungsanbieter

passage gGmbH
Nagelsweg 14
20097 3.Stock Hamburg
Hamburg
Telefon: 040 / 24874813
Internet: http://www.wege-in-den-beruf.de
E-Mail: lena.bohnhof@passage-hamburg.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: http://Projekt GINA

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: Keine Angabe

Zugang

Zugang:

Persönliches Gespräch und Einstufungstest

Zielgruppe: Voraussetzungen für die Teilnahme an PINA • abgeschlossene Berufsausbildung oder Hochschulabschluss in einem (sozial-) pädagogischen Bereich im Herkunftsland • Antrag auf Anerkennung des Berufsabschlusses beim HIBB oder BSB • Sprachniveau B2 (Zertifikat oder interne Testung) • persönliches Gespräch im Rahmen der Anmeldung

Inhalte

Das Projekt PINA der passage gGmbH richtet sich an zugewanderte pädagogische Fachkräfte aus der Europäischen Union und Drittstaaten im Anerkennungs-prozess, die in einer Kindertagesstätte (Kita) oder in der Ganztagsbetreuung an Schulen (GBS) tätig werden und dazu ihre Deutschsprachkenntnisse weiterentwickeln möchten.

Das Maßnahmenangebot umfasst berufsbezogene Sprachkurse mit dem Zielniveau C1 sowie Sprach- und Lerncoaching im Einzelsetting nach individuellem Bedarf.

Die Kurse basieren thematisch auf den sprachlichen Anforderungen in Kita und GBS. Durch den Einsatz der Szenario-Methode wird ein hoher Praxisbezug hergestellt. Dabei wird die mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit trainiert und der Fachwortschatz ausgebaut. Der Kurs schließt mit einer internen szenario-basierten Prüfung auf dem Niveau GER C1 statt.
Im Sprach- und Lerncoaching werden kommunikative Inhalte aus dem Praxisalltag direkt aufgegriffen und bearbeitet.

Die Maßnahme ist für die Vorbereitung auf den Anpassungslehrgang bzw. die Eignungsprüfung für Erzieherinnen und Erzieher sowie SPA und auf den Eintritt in den Arbeitsmarkt konzipiert.

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 27.02.2020 Veranstaltungs-ID: 90959064 Bildungsanbieter-ID: 180163
Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.31.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit