Veranstaltungstitel

Ergotherapeut/in (verkürzte Ausbildung)

BERUFENET Ergotherapeut/in

Veranstaltungsinformationen

Bildungsart Berufsausbildung
Abschluss staatliche Prüfung zur Ergotherapeutin bzw. zum Ergotherapeuten
Abschlussbezeichnung Staatlich anerkannte/r Ergotherapeut/-in
Unterrichtsform Vollzeit
Schulart Berufsbildende Schule/Einrichtung

Veranstaltungsort

Kosten/Gebühren/Förderung

Kosten-Bemerkungen:

Kosten auf Anfrage

In Nordrhein-Westfalen wird die Ausbildung anteilig über Landesmittel gefördert. Darüberhinaus ist eine Förderung durch einen Bildungsgutschein möglich - darin nicht enthalten sind: Kosten für Gesundheitspass nach ISchG § 43 und Nachweis Immunisierung Hepatitis A und B,  Nachweis über gesundheitliche Eignung und Arbeitskleidung

Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein
Sonstige Förderung: Bildungskredit, Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung 01.10.2019
Ende der Veranstaltung 30.09.2021
individueller Einstieg Nein

Bildungsanbieter

Ludwig Fresenius Schulen GmbH
Fährstraße 1
40221 Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen
Telefon: 0211 / 302129111
Internet: http://www.ludwig-fresenius.de
E-Mail: duesseldorf@ludwig-fresenius.de
Infomaterial des Bildungsanbieters: https://www.ludwig-fresenius.de/service/infomaterial-bestellen/

Anbieterbewertung

Datenlage nicht ausreichend
Erläuterungen

Der Wert "Datenlage nicht ausreichend" wird angezeigt:

  • wenn keine Rückmeldungen der Teilnehmenden aus der Onlinebefragung vorliegen und
  • wenn im Bewertungszeitraum weniger als 20 geförderte Teilnehmende im Berufssegment und im Agenturbezirk eine Maßnahme beendet haben oder
  • weil ein Angebot ohne Veranstaltungsort keinem Agenturbezirk zugeordnet werden kann oder
  • wenn das Angebot keinem Berufssegment zugeordnet werden kann oder
  • wenn der Anbieter der Anzeige seiner Bewertungen nicht zugestimmt hat

Fachkundige Stelle / Zertifizierer

DQS GmbH Deutsche Gesellschaft
zur Zertifizierung von
Managementsystemen
August-Schanz-Straße 21
60433 Frankfurt am Main

Sonstiges

Teilnehmeranzahl: bis 25

Zugang

Zugang:

Berufsabschluss als Krankengymnast/in, Physiotherapeut/in, Erzieher/in oder eine andere einschlägige Berufsausbildung mit mindestens zweijähriger Dauer

Zielgruppe: Berufsabschluss als Krankengymnast/in, Physiotherapeut/in, Erzieher/in oder eine andere einschlägige Berufsausbildung mit mindestens zweijähriger Dauer

Inhalte

Was machen Ergotherapeuten?

In deiner verkürzten Ausbildung zum Ergotherapeuten bzw. zur Ergotherapeutin eignest du dir ein umfangreiches Wissen in Anatomie und Krankheitslehre an. Außerdem lernst du vielfältige handwerkliche und gestalterische Techniken kennen. Fächer wie Pädagogik und Psychologie ergänzen dein Know-how, schließlich ist es auch wichtig, eine gute Patienten-Therapeuten-Beziehung aufzubauen.


Damit du uns auch zeigen kannst, was du drauf hast, heißt es außerdem regelmäßig: Hefte rein und nichts wie ran an die Praxis! Sowohl in den speziell ausgestatteten Therapie- und Werkstatträumen unserer Ergotherapie-Schule, als auch in kooperierenden sozialen und medizinischen Einrichtungen. So weißt du schnell, wie der Hase wirklich läuft, und dir macht keiner mehr was vor.


Das lernst du bei uns

  • Ergotherapeutische Maßnahmen nach individueller Behandlungssituationen auswählen, planen und umsetzen
  • Handwerkliche, kreative und spielerische Techniken für den Therapieeinsatz
  • Menschen durch Betätigung bewegungsfähig machen und aktivieren
  • Wirksame Beschäftigungen zur psychosozialen Stabilisierung
  • Patienten bei der Bewältigung des täglichen Lebens unterstützen
  • Maßnahmen zur Wiedereingliederung in das Arbeitsleben entwickeln
  • Therapiepläne und Arztberichte anfertigen

Veröffentlichungsinformationen

Aktualisiert am: 21.02.2019 Veranstaltungs-ID: 67122847 Bildungsanbieter-ID: 152301
Version 3.27.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr  –  ©  Bundesagentur für Arbeit
www.arbeitsagentur.de Version 3.27.0  – OBZ01XI0_PERM02_S06_KURSNET-FINDEN  – Alle Angaben ohne Gewähr -©  Bundesagentur für Arbeit